| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Kindertheaterreihe des Kreises feiert 25-Jähriges

Korschenbroich: Kindertheaterreihe des Kreises feiert 25-Jähriges
Beste Stimmung im Familienzentrum Herrenshoff mit Clownfrau Antoschka (hinten) anlässlich des Jubiläums der Kindertheaterreihe FOTO: Kreisjugendamt
Korschenbroich. Seit 25 Jahren besteht die Kindertheaterreihe des Kreisjugendamtes in Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen: Seit dem Start im Jahr 1991 hat es 135 Aufführungen mit mehr als 13. 000 Besuchern gegeben. Anlässlich des Jubiläums hat das Kreisjugendamt jeweils eine kostenlose Vorstellung in den drei Kommunen für Flüchtlingskinder und deutsche Kinder organisiert. Beste Stimmung herrschte beim ersten Theaternachmittag mit Clownin Antoschka im Familienzentrum Herrenshoff.

Mit Thomas Dückers, Erster Beigeordneter der Stadt Korschenbroich, begrüßte Andreas Bendt vom Kreisjugendamt die jungen Gäste. Begeistert zeigten sich die Kindergarten- und Schulkinder von der humorvollen Darbietung, die über alle Sprachgrenzen hinweg funktionierte. Im Juni sind zwei weitere Vorstellungen mit Antoschka in Rommerskirchen und Jüchen-Hochneukirch geplant. Für beide Termine sind bereits alle Plätze vergeben.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Kindertheaterreihe des Kreises feiert 25-Jähriges


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.