| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Kita eröffnet Anbau mit Schnee-Fete

Korschenbroich: Kita eröffnet Anbau mit Schnee-Fete
Schnee in Herrenshoff: Die Kita-Kinder feierten gestern erstmals Winterfest. FOTO: Ilgner
Korschenbroich. Die Kindertageseinrichtung Herrenshoff veranstaltete erstmals ein Winterfest und präsentierte ihren Erweiterungsbau. Von Thomas Grulke

Melina und Marie Biezek hatten keine Zeit für die Tombola, eine Portion Zuckerwatte oder die Malaktionen der Erzieherinnen. Die sechs und vier Jahre alten Schwestern wollten nur hinaus in den Schnee, der sich auf dem Außengelände der Kindertageseinrichtung in Herrenshoff auftürmte. "Melina ist zwar seit dem Sommer in der Schule, doch sie musste heute Marie unbedingt begleiten. Die Feste in der Kita sind immer ganz toll, und im Winter ist das natürlich noch mal etwas ganz Besonderes", sagte die Mutter Sonja Biezek.

Schneemann bauen, mit dem Schlitten fahren oder eine Schneeball-Schlacht machen: Die Kinder hatten ihren Spaß an den Schneemassen, die von der Skihalle Neuss gesponsert worden waren. "Für uns ist das Winterfest eine Premiere. Vielleicht werden wir das jetzt häufiger machen", sagte die Kita-Leiterin Monika Thiel. Ihr 25-köpfiges Mitarbeiterteam sowie die vielen Eltern und Kinder feierten gestern Nachmittag aber nicht nur eine schöne Schnee-Party, sondern vor allem die Eröffnung des zweigeschossigen Erweiterungsbaus, durch den die städtische integrative Einrichtung weiter gewachsen ist.

"Wir konnten zwar im Sommer bereits einziehen, doch da vieles noch nicht ganz fertig war, haben wir mit der offiziellen Eröffnung noch ein halbes Jahr gewartet", sagte Monika Thiel. Sowohl die Erzieherinnen als auch die Kinder hätten sich sehr schnell eingelebt und seien mit dem Anbau sehr zufrieden. Nötig geworden war die Erweiterung im Dezember 2016, als die Stadt vom Kreisjugendamt die Mitteilung erhielt, dass für den Sommer Kindergartenplätze fehlen würden.

"Danach ist alles sehr schnell gegangen. Das war nur möglich, da wir erstmals in einer Modul-Bauweise gebaut haben, die wir uns zuvor in einer Kita in Köln angeschaut haben", sagte Bürgermeister Marc Venten, der den Erweiterungsbau offiziell eröffnete. Durch die beiden großen neuen Bereiche konnte die Kita im Sommer die sechste Gruppe aufmachen. Derzeit werden 117 Kinder betreut, 130 können es höchstens werden. Und laut Venten werden die freien Plätze im Verlauf des ersten Halbjahres noch belegt.

"Zunächst dachten wir, dass wir durch die größeren Kapazitäten auch Kinder aus Korschenbroich aufnehmen. Doch der Bedarf in Herrenshoff und Raderbroich ist schon so groß, dass wir damit ausgelastet sind", sagte Thiel. Alle seien froh, dass es nun eine dauerhafte Lösung gebe und nicht mehr den provisorischen Container, in dem an gleicher Stelle zunächst eine Gruppe untergebracht war. "Der Container war aber auch sehr liebevoll eingerichtet, für die Kinder war das jetzt gar kein so großer Unterschied", sagte Sonja Biezek. Der Schnee aus der Skihalle war gestern dagegen für ihre Töchter sehr wohl etwas Außergewöhnliches.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Kita eröffnet Anbau mit Schnee-Fete


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.