| 13.45 Uhr

Bayerisches Ambiente in Korschenbroich
Knapp 1000 Besucher beim Oktoberfest

So war das Oktoberfest in Korschenbroich
So war das Oktoberfest in Korschenbroich FOTO: Christian Kandzorra
Korschenbroich. Im Festzelt auf dem Matthias-Hoeren-Platz ließen es knapp 1000 Oktoberfest-Freunde richtig krachen und feierten bei bayerischem Ambiente zur Partymusik der "Kleinenbroicher", die bereits zu Beginn der beliebten Veranstaltung für gute Stimmung sorgten. Von Christian Kandzorra

Organisiert worden war das Oktoberfest im Vorfeld von der St.-Sebastianus-Bruderschaft, deren Schützen sich auch ins Zeug gelegt hatten, was die Deko im Zelt angeht: blau-weiße Fahnen zierten die Decke und alle Wände. Und auch kulinarisch hatte das Oktoberfest mit Schweinshaxen, Bratkartoffeln und Co. einiges zu bieten.

Zu den Organisatoren des Festes zählt Schützenoberst Rolf Winkens. Er zeigt sich insbesondere mit dem Kartenvorverkauf sehr zufrieden: "Vor dem Fest sind bereits rund 700 Karten verkauft worden. Das ist deutlich mehr als in den vergangenen Jahren." Außerdem freut sich Winkens, dass viele Besucher sich in typisch bayerische Trachten gehüllt haben: "Die machen schließlich auch das Ambiente aus." Der Oberst führt dies auch auf einen in Korschenbroich ansässigen Trachtenverleih zurück, bei dem sich viele Festbesucher ausgestattet haben sollen. Auffällig: Das Publikum war gut gemischt – an Stehtischen ebenso wie auf der Tanzfläche. "Wir wollen mit unserem Oktoberfest Menschen aller Generationen ansprechen", sagt der Schützenoberst.

Gleich zu Beginn des Festes gab's den traditionellen Sägewettbewerb, bei der sich zwölf Teams im Zersägen von Baumstämmen unter Beweis stellen konnten. Interessant: Auch einige zünftig gekleidete Damen zogen sich Handschuhe über und ließen Sägemehl rieseln. Der Wettbewerb brachte die ganze Veranstaltung schließlich richtig in Fahrt; bereits gegen 21.30 Uhr fingen die ersten Oktoberfest-Freunde an zu tanzen. Die "Kleinenbroicher" überzeugten das Publikum mit einem zum Fest passenden Musikmix und coverten Party-Klassiker aus verschiedenen Zeiten in stimmungsvollen Medleys. Und auch an der Theke gab's viel zu tun: Mit im Vergleich zur echten Wiesn günstigen 4,30 Euro pro Maß sprudelten Hunderte Liter Weißbier.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayerisches Ambiente in Korschenbroich: Knapp 1000 Besucher beim Oktoberfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.