| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Korschenbroich bereitet sich auf Sportlerwahl vor

Korschenbroich. Wer wird Sportler, wer Sportlerin des Jahres 2016? Welche heimische Mannschaft ist der Favorit? Antworten auf diese Fragen gibt es während der Sportgala am Freitag, 9. Dezember, um 18 Uhr in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich. Organisator Hans-Peter Walther, Sachgebietsleiter Schulen und Sport der Stadt Korschenbroich, hat wieder Promis und Show-Acts für die Veranstaltung verpflichtet, die allen Interessierten offen steht.

In drei Kategorien vergibt eine Jury im Vorfeld die Preise: an den Nachwuchs, an die Erwachsenen und an die besten Mannschaften. Auf den Rängen im Zuschauerraum fiebern die Freunde, Eltern und Nachbarn der Nominierten dann ab 18 Uhr mit, wen die Experten gewählt haben.

Doch schon vorab wird es spannend. Denn jetzt sind die Korschenbroicher gefragt: "Wer in unserem Stadtgebiet wohnt, kann tippen, wer den ersten Platz in der jeweiligen Kategorie holt", sagt Hans-Peter Walther. "Wer beim Tippspiel das richtige Gespür hat, kann einen von drei Preisen gewinnen. Der erste Preis ist ein Kabarett-Abonnement für das kommende Jahr, der zweite Preis ein Jazz-Abo für 2017 und der dritte Preis sind zwei Monats-Chip-Coins für das Korschenbroicher Hallenbad. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und so funktioniert das Tippspiel: Auf der städtischen Homepage unter www.korschenbroich.de gibt es einen Artikel zur Sportlerwahl, der auch den Tippschein enthält. "Wichtig ist es, in allen Kategorien einen Tipp abzugeben", sagt Hans-Peter Walther: "Ansonsten ist der Schein ungültig." Der Online-Tippschein wird nach Drücken des Absende-Buttons automatisch an den Organisator der Sportlerwahl verschickt. Am Mittwoch, 7. Dezember 2016, um 24 Uhr müssen alle Tippscheine bei Hans-Peter Walther sein.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Korschenbroich bereitet sich auf Sportlerwahl vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.