| 00.00 Uhr

Korschenbroich
"Korschenbroich liest" erstmals in einem Reisebüro

Korschenbroich: "Korschenbroich liest" erstmals in einem Reisebüro
Schauspielerin Isabella Archan gastiert in Korschenbroich. FOTO: C.Assaf
Korschenbroich. Es gehört zu den guten Traditionen des Sommer-Festivals "Korschenbroich liest", immer neue "Spielorte" ins Programm zu nehmen. So öffnet am Mittwoch, 30. August, um 19.30 Uhr das Reisebüro Excellence Travel, Am Brauhaus 12, erstmals seine Pforten für eine musikalische Lesung. Im speziellen Ambiente des Reisebüros und mit unmittelbarem Bezug zur Lokalität geht es an diesem Abend um einen der berühmtesten Entdeckungsreisenden der Weltgeschichte, um Captain James Cook, und um Cooks Frau Elizabeth. Ihr hat die renommierte niederländische Autorin Anna Enquist einen vielfach prämierten Roman gewidmet ("Letzte Reise"), in dem sie das Leben der Ehefrau und Mutter in den Fokus rückt, die ihren Mann nur sechs von 17 Ehejahren an ihrer Seite hatte, die Geburt und Tod sämtlicher Kinder allein durchleiden musste und ihren Mann um 56 Jahre überlebte.

Die für diese Lesung vorgesehene Moerser Schauspielerin Katja Stockhausen musste den Termin in Korschenbroich kurzfristig absagen. Ihren Part übernimmt jetzt die Kölner Autorin und Schauspielerin Isabella Archan. Musikalisch umrahmt wird die Lesung von dem Musiker und Musikmanager Tim Isfort, der in diesem Jahr unter anderem dem Moerser Musikfestival zu neuem Aufschwung verholfen hat. Als "Weltmusiker" ist Isfort selbst auch ein "Weltreisender". Karten gibt es in der Buchhandlung Barbers.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: "Korschenbroich liest" erstmals in einem Reisebüro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.