| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Kunst und Kuchen auf dem Hoeren-Hof

Korschenbroich. Der Hoeren-Hof startet an diesem Wochenende mit seiner ersten Veranstaltung in die Saison. Heute, 7. Mai, und am morgigen Sonntag, 8. Mai, jeweils ab 12 Uhr, öffnet Peter Hoeren die Tore seines fränkischen Vierkanthofs in Raderbroich für die Veranstaltung "Kunst und Kuchen".

Der Eintritt ist frei. Neben leckeren Kuchen von der Bäckerei und Konditorei Otten wird es Kaffee, Weine und gekühlten Prosecco geben. Zahlreiche Aussteller werden den Gästen ihre Kunst zum Verkauf anbieten. Holzkünstlerin Sonja Kreutzer aus Raderbroich wird Wohnskulpturen aus heimischen Hölzern präsentieren.

Erstmals mit dabei ist Heike Schael aus Gütersloh. Sie zeigt den Besuchern Malerei und Skulpturen im weiten Rund und in allen Räumen des Hoeren-Hofs. Ulla Weber aus Schiefbahn wird ihren handgefertigten Perlenschmuck aus Glas, Muschelkern, Lava, Schaumkoralle und Halbedelsteinen den Besuchern anbieten. Ebenfalls dabei ist die Korschenbroicher Künstlerin Hilla Baecker, die Fotografien und Fotokunst zeigt sowie über Fotokurse und -reisen informiert.

(sibr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Kunst und Kuchen auf dem Hoeren-Hof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.