| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Liedberger Landgasthaus auf Platz zwei bei "Tour de menu"

Korschenbroich. Das Liedberger Landgasthaus hat es bei der "Tour de menu" erneut aufs Siegertreppchen geschafft: Das Team um Simone und Peter Schmitt landete auf Platz zwei. Seit zwölf Jahren nimmt das Gasthaus an dem regionalen Wettbewerb teil - bei jeder Teilnahme belegten die Liedberger bisher einen der oberen Plätze. "Diesmal haben wir genau 712 Menüs verkauft", berichtet Peter Schmitt und betont: "Wir haben die Teilnahme bei dieser ,Tour de menu' mit Blut und Schweiß bezahlt."

Anstrengend sei die Tour diesmal insbesondere deshalb gewesen, weil die Küche fast durchgängig nur mit drei Köchen besetzt war. "Normalerweise sind wir zu siebt. Diesmal fielen einige Mitarbeiter aber urlaubs- oder krankheitsbedingt aus. Es wurde also ganz schön stressig", erzählt der Küchenchef. Peter Schmitt hat aber einige interessante Zahlen parat: So gingen bei ihm während des rund vierwöchigen Wettbewerbs elf Kilogramm Schokolade für das Dessert, 260 Kilo Kabeljaufilet und 114 Flaschen Rotwein für die dazugehörige Soße über die Theke. Bei der diesjährigen "Tour de menu" ließen sich 50 Gastronomen aus der Region von ihren Gästen bewerten. Auf Platz eins schaffte es der Düsseldorfer Betrieb "Christen - im Haus Litzbrück".

(cka)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Liedberger Landgasthaus auf Platz zwei bei "Tour de menu"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.