| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Liedberger Pfarrkirche wird 101 Jahre alt

Korschenbroich: Liedberger Pfarrkirche wird 101 Jahre alt
Sie freuen sich auf das Festwochenende (v.l.) 11./ 12. Juni: Simone Schmitt, Hildegard Schuster und Pfarrer Marc Zimmermann. FOTO: Jörg Knappe
Korschenbroich. Festakt zum 100-Jährigen war vorbereitet, doch als der Pfarrer erkrankte, wurde der Termin verschoben. Von Ruth Wiedner

Pfarrer Marc Zimmermann blickt verlegen auf das Programmheft und erklärt kaum hörbar: "Und das alles wegen mir." Eigentlich hatte die Pfarre St. Georg Liedberg schon im vergangenen Jahr groß feiern wollen. Alles hatte das Organisationsteam für den 100. Kirchen-Geburtstag vorbereitet. Doch dann wurde Pfarrer Marc Zimmermann krank, und die Verantwortlichen in Liedberg, Steinhausen und Drölsholz entschieden kurzerhand: "Wir sagen das Jubiläum ab und feiern später - sein Einverständnis vorausgesetzt." Heute freut sich Zimmermann, dass "seine Gemeinde" mit dem Fest ganz bewusst auf ihn gewartet hat: "Das hat etwas mit ganz viel Wertschätzung zu tun."

Hildegard Schuster und Simone Schmitt, beide gehören dem 14-köpfigen Vorbereitungsteam an, sehen das alles ganz entspannt: "Bei uns wird kein Jubiläum ohne unseren Pfarrer gefeiert." Und mit einem Augenzwinkern fügt Hildegard Schuster weiter an: "Wer feiert schon den 101. Geburtstag?" Fest steht auf jeden Fall, die Verantwortlichen haben das zweitägige Programm liebevoll zusammengestellt. "Uns war es wichtig, dass jeder mit dem Angebot etwas anfangen kann", sagt Simone Schmitt.

Gestartet wird am kommenden Samstag, 11. Juni, um 18 Uhr mit einem Wohltätigkeitskonzert in der altehrwürdigen Pfarrkirche. Gestartet wird das Konzert vom örtlichen MGV "Cäcilia", angereichert mit Solowerken von Musikdirektor Theo Dahmen an Orgel und Klavier. Außergewöhnlich für eine Wohltätigkeitsveranstaltung ist allerdings der Hinweis: "Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten." Da die Spenden für den Erhalt des Gotteshauses bestimmt sind, hoffen Hildegard Schuster und Simone Schmitt auf die Großzügigkeit der Konzertbesucher. Mit einem Umtrunk vor der Pfarrkirche klingt dann der erste Festtag aus.

Am Sonntag, 12. Juni, geht's um 10 Uhr in St. Georg im Festreigen weiter. Das Besondere: Bischof em. Dr. Heinrich Mussinghoff, Regionaldekan Ulrich Clancett und Pfarrer Marc Zimmermann werden gemeinsam die Festmesse zelebrieren. Um auch den jüngeren Kirchenbesuchern gerecht zu werden, findet für sie parallel dazu ein Kindergottesdienst in der Schlosskapelle statt. Rechtzeitig zur Kindersegnung werden die Jungen und Mädchen - begleitet von Schulleiter Peter Walter und Kita-Leiterin Martina Dumstorff - in der Pfarrkirche eintreffen. Um 11.30 Uhr schließt sich im Hildegundishaus in Steinhausen ein Festakt an. Pfarrer Zimmermann wird seine Gemeinde und die Gratulanten nochmals persönlich begrüßen. Danach sind die Gastgeber in der Redner-Reihenfolge flexibel. Das sich anschließende Pfarrfest überschlägt sich mit attraktiven Programmpunkten, an denen sich alle örtlichen Vereine aktiv beteiligen. Und so dürfen sich die Besucher schon jetzt auf Feuerwehr-Demonstrationen, Rhönrad-Vorführungen und auf einen Kinder-Königsvogelschuss der Sebastianer freuen.

Die neue Kirchenchronik unter anderem mit Abbildungen der zwölf Liedberger Pfarrer wird an dem Tag erstmals ausgegeben. Sie ist für den symbolischen Preis von 101 Cent erhältlich .

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Liedberger Pfarrkirche wird 101 Jahre alt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.