| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Löschgruppe Herrenshoff rückte 2015 zu 58 Einsätzen aus

Korschenbroich. Die Löschgruppe Herrenshoff blickt auf ein arbeitsreiches Jahr 2015 zurück. Zu insgesamt 58 Einsätzen wurde sie gerufen, die sich in 35 technische Hilfeleistungen und 23 Brandeinsätze aufteilten. So viele wie nie zuvor. Das verkündete Schriftführer Bernd Kreutzer jetzt bei der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus Herrenshoff, an der unter anderem Bürgermeister Marc Venten, Erster Beigeordneter Thomas Dückers, Korchenbroichs Feuerwehr-Chef Frank Baum, sein Stellvertreter Uwe Förster und Pfarrer Hermann-Josef Schagen teilnahmen.

Wie Einheitsführer Rene Schrobback erläuterte, entwickelt sich die Personaldecke der Löschgruppe "weiterhin positiv". Ein Mitglied wurde aus der Jugendfeuerwehr übernommen, ein weiteres konnte neu aufgenommen werden. So besteht die Löschgruppe aktuell aus 28 aktiven Mitgliedern und acht Mitgliedern der Alters- und Ehrenabteilung. In der Jugendfeuerwehr der Stadt Korschenbroich sind momentan sieben Jugendliche, die bald in die Löschgruppe Herrenshoff wechseln können.

Bürgermeister Marc Venten dankte in seiner Ansprache für die geleistete Arbeit im zurückliegenden Jahr und gab einen Ausblick auf das Jahr 2016.

Der stellvertretende Wehrleiter Uwe Förster bedankte sich ebenfalls im Namen der Wehrleitung für den ehrenamtlichen Einsatz, zudem zeichnete er zahlreiche Kameraden für erfolgreich absolvierte Lehrgänge aus: Konrad Götz, Modul 3; Lars Bonas, Sprechfunkerlehrgang; Daniel Clemens, Wärmegewöhnung; Sebastian Beier, Sprechfunkerlehrgang; Dirk Scharner, Maschinistenfortbildung, Michael Jammers, Motorsägenlehrgang und Timo Jepkens Motorsägenfortbildung.

Ebenso sprach Uwe Förster zwei Beförderungen für Feuerwehrleute aus. So wurde Alexander Schmitt (TM 1) zum Feuerwehrmann befördert sowie Sven Hoffmann (TM 2) zum Oberfeuerwehrmann.

Als Höhepunkt der Jahreshauptversammlung galt die Ehrung des Alterskameraden Willi Könes, der für seine langjährige Mitgliedschaft in der Löschgruppe Herrenshoff ausgezeichnet wurde. Er ist seit einem halben Jahrhundert Mitglied der Feuerwehr.

(sibr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Löschgruppe Herrenshoff rückte 2015 zu 58 Einsätzen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.