| 12.42 Uhr

Korschenbroich
Mit 70 Jahren noch City-Läufer

Korschenbroich. Der City-Lauf rückt näher – auch optisch: Sechs großformatige Plakatwände weisen an zentralen Stellen im Korschenbroicher Stadtgebiet auf das sportliche Großereignis am 18. April hin. Von Holger Hintzen

Auch aus den öffentlichen Schaukästen blickt den Bürgern nun der K-Läufer, die Symbolfigur der Veranstaltung, entgegen – auf dass sich möglichst viele Breiten- und Spitzensportler für das Spektakel anmelden. 1044 Teilnehmer hatten sich bis gestern angesagt, der älteste davon ist 70 Jahre alt.

"Wir wollen wieder ganze Familien an den Start bringen, die den Spaß am Sport leben", erklärt City-Lauf-Organisator Hans-Peter Walther. Auch viele ganz junge Sportler werden dabei sein: "Die Kitas und Schulen melden ihre Teilnehmer bis Ostern. Auch hier zeichnet sich die gewohnt gute Resonanz ab", sagt Walther.

Wer mitrennen will, sich aber noch nicht online oder auf dem Postweg angemeldet hat, kann dies bis zum 8. April nachholen. Der Vorteil für einheimische Einzelstarter sowie für die Korschenbroicher Sportvereine: Bei Voranmeldung bis zum 8. April müssen sie kein Startgeld zahlen. Wer sich kurzfristig entscheidet, kann am Veranstaltungstag das Team im Wettkampfbüro (Nähe Bürgerbüro, Hindenburgstraße 19) aufsuchen. Sportler können sich dort bis 60 Minuten vor ihrem Lauf melden, es sei denn dieser ist nur für geladene Teilnehmerinnen und Teilnehmer geöffnet.

Alle, die lieber im Team laufen, haben Gelegenheit, sich gemeinsam mit ihren Kollegen anzumelden. Sie können dann während des Volkslaufes über fünf Kilometer ihr Bestes geben und um die Qualifikation als schnellstes Unternehmen kämpfen.

Während der Veranstaltung werden wieder einige Straßen im Ortskern gesperrt sein. Anwohner, die Fragen dazu haben, können sich an Hans-Peter Walther im Sportamt wenden unter der Telefonnummer 02161 613125.

Mehr Details zur Anmeldung und zum Lauf sind auf der Stadthomepage www.korschenbroich.de zu finden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Mit 70 Jahren noch City-Läufer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.