| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Mit einem Tanz fing alles an

Korschenbroich. Katharina und Erich Danners aus Kleinenbroich feiern heute Goldhochzeit.

Als Ur-Kleinenbroicher und als "Dorfkinder", kannten sie sich bereits lange vom Sehen. Doch erst später, während einer Spätkirmes und beim gemeinsamen Tanz in der Gasstätte "Zur Traube", kamen sie sich näher. Am 28. September 1966 gaben sie sich schließlich das Ja-Wort im Standesamt in Kleinenbroich, und am Tag darauf nochmals in der St. Dionysius Kirche. Heute, exakt 50 Jahre nach der kirchlichen Trauung, feiern Katharina und Erich Danners Goldhochzeit - bei sich daheim. "Wir machen das nach dem Motto: Wer kütt, der kütt", sagt Katharina Danners (75).

An Gratulanten dürfte es generell an den kommenden Tagen nicht mangeln, beteiligt sich das Ehepaar doch schon seit Jahrzehnten rege am Ortsleben. Vor allem das Schützenwesen spielt im Hause Danners eine große und wichtige Rolle. Erich Danners (82), der früher - unterstützt durch seine Ehefrau - einen landwirtschaftlichen Betrieb führte, ist immer noch aktiver General der Schützen. Er sitzt jedes Jahr beim Schützenfest hoch zu Ross und wurde bereits mit dem St.-Sebastianus-Ehrenkreuz und dem goldenen Verdienstorden der Bruderschaft ausgezeichnet. Allerdings wird Danners bald seine aktive Mitgliedschaft in der Bruderschaft nach 65 Jahren beenden. Beim kommenden Schützenfest wird er ein letztes Mal als General das Regiment anführen - während sein Schwiegersohn Volker Schäfer amtierender Schützenkönig ist.

Auch außerhalb des Schützenwesens sind Pferde sein großes Hobby, er besucht sämtliche Reitturniere in der Umgebung. Ehefrau Katharina ist derweil großer Fußballfan und fiebert mit Borussia Mönchengladbach. Zudem ist sie seit 60 Jahren Mitglied im Kirchenchor St. Dionysius. Die eigene Familie, mit drei Kindern und zwei Enkeln, sorgt dafür, dass es den Jubilaren nicht langweilig wird. "Alle wohnen ganz nah bei uns, so dass sie sofort da sind, wenn wir sie brauchen", sagt Katharina Danners. Zusammen werden sie heute auf 50 Ehejahre anstoßen, am Wochenende wird gefeiert.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Mit einem Tanz fing alles an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.