| 16.31 Uhr

Korschenbroich
Motorradfahrer raste zum Kaffeeklatsch

Korschenbroich. Vier Punkte in der Verkehrssünderkartei, 440 Euro Bußgeld und zwei Monate Fahrverbot hat sich ein 22-jähriger Motorradfahrer auf der Bundesstraße 230 bei Glehn eingehandelt. Der junge Mann, so die Polizei, war mit 136 Kilometern pro Stunde unterwegs, wo nur Tempo 70 erlaubt sind. Das Lasermessgerät hatte sogar 141 Kilometer pro Stunde registriert, doch auch abzüglich der fünf Stundenkilometer Toleranz, hat die rasende Fahrt für den Neusser unangenehme Konsequenzen. Den Polizisten erklärte der junge Mann, er sei mit einem Freund zu einer Tasse Kaffee verabredet.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Motorradfahrer raste zum Kaffeeklatsch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.