| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Musikkorps der Luftwaffe spielt für Kinder-Direkthilfe

Korschenbroich. Zum dritten Mal spielt das Luftwaffenmusikkorps für die Kinder-Direkthilfe Korschenbroich auf. Das volkstümliche Ensemble unter der Leitung von Stabsfeldwebel Thomas Sprengel ist heute ab 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums, Don-Bosco-Straße 4-6, zu hören. Der Einlass erfolgt bereits ab 18 Uhr.

Bei der Premiere 2012 - ebenfalls im GyKo - kamen rund 5300 Euro zusammen. Im Vorjahr gab es eine Neuauflage in Rheydt, für die sich 230 Besucher begeistern ließen. Der Erlös lag bei gut 1400 Euro. Für heute hofft Dr. Josef Mertens, Vorsitzender des VdK auf Kreis- und Ortsverbandsebene, auf ein volles Haus. Mertens verspricht den Besuchern ein attraktives Musikprogramm und lenkt zudem den Blick auf die Arbeit der Kinder-Direkthilfe. Der Reinerlös ist für das neue Hilfsprojekt "Kinder-Hoffnung-Bolatanga" in Ghana bestimmt. Neben dem VdK sind die beiden Korschenbroicher Bruderschaften, Sankt Sebastianus und Sankt Katharina-Jungegesellen, Mitveranstalter. Die Schirmherrschaft hat Vize-Landrat Hans-Ulrich Klose, selbst aktiver Schütze in Korschenbroich, übernommen. Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse für 12,50 Euro.

(-wi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Musikkorps der Luftwaffe spielt für Kinder-Direkthilfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.