| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Neersbroicher Sportfreunde feiern kräftig Karneval

Korschenbroich. Zugweg wird geändert. Wieder große Sause bei Bolten.

Noch nie war das Motto so passend: "Dat krieje wir schon widder hin". Trotz der Umbauarbeiten in der Bolten-Brauerei feiern die Sportfreunde Neersbroich ihren Karneval auch 2016 wieder an altbekannter Stelle. Nur der Zugweg muss leicht abgeändert werden. Da am Seniorenhaus Korschenbroich gebaut wird, wird der Zug über den Hofgarten eine Runde drehen und dann wieder über die Regentenstraße, Am Kirschmichhof zur Arndtstraße ziehen. Von dort zieht der Zug wie gewohnt weiter. Etwa 400 Besucher, darunter 21 Fuß- und Musikgruppen, werden beim Karnevalszug erwartet.

Los geht's am Sonntag, 7. Februar, um 13.11 Uhr, vom Schulhof der St. Andreas Grundschule über die Pescher Straße, Regentenstraße, durch das Kreisaltersheim über Am Kirsmichhof zur Arndtstraße, Sebastianusstraße und die Rheydter Straße nach Neersbroich. Anmelden können sich die Teilnehmer noch bis zum kommenden Sonntag, 31. Januar, damit das Organisationskomitee der Sportfreunde den Zug optimal vorbereiten kann. Informationen gibt es im Internet unter www.sfn-1927.de. Allerdings sind auch einzelne Gruppen, die sich noch spontan entschließen mitzugehen, herzlich willkommen.

Die Tore der Brauerei öffnen sich für die Jecken bereits um 13.11 Uhr, wo wieder eine große Sause stattfindet. Dort werden die Bands "J.Möller Allstars" und "Frollein" für gute Laune sorgen. Der Eintritt kostet 1,99 Euro. Neu war 2015 die Aktion "Kinderkarneval" im Bolten-Biergarten gegenüber der Braustätte, die gut angenommen wurde. Daher wird es hier - unter anderem mit einem Clown - wieder eine besondere Fete für die Kleinen geben. Los geht es mit dem Kinderkarneval nach dem Zug um circa 14.30 Uhr.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Neersbroicher Sportfreunde feiern kräftig Karneval


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.