| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Neue Feuerwache neben dem Friedhof

Korschenbroich. Die Standortfrage für die Löschgruppe Pesch ist geklärt. Wann gebaut wird, steht noch nicht fest. Von Ruth Wiedner

Wann ist noch fraglich, aber das Wo steht seit Donnerstag fest: Das neue Gerätehaus für die Freiwillige Feuerwehr im Korschenbroicher Stadtteil Pesch wird in Friedhofsnähe errichtet. Mit dieser guten Nachricht überraschte der Erste Beigeordnete Thomas Dückers den Stadtrat unter Tagesordnungspunkt "Mitteilungen der Verwaltung".

Dass die Löschgruppe um Oberbrandmeister Michael Bommes eine neue Wache benötigt, wurde in Feuerwehr-Kreisen seit längerem immer wieder gefordert. Dieser Bedarf war auch innerhalb der Stadtverwaltung unstrittig. Die Politik war sich bei der Neubau-Frage allerdings nicht immer einig. Als die Planungsphase für die neue Feuerwache in Liedberg begann, wurde laut über einen gemeinsamen Standort von Liedberg und Pesch nachgedacht. Und auch zuletzt stand immer wieder der Hinweis im Raum: Eine neue Wache für die Freiwillige Feuerwehr in Kleinenbroich könnte auch gemeinsam mit der Löschgruppe Pesch funktionieren. In Feuerwehr-Kreisen stießen diese Überlegungen auf wenig Begeisterung. Erst als jetzt im Frühjahr der Brandschutzbedarfsplan für fünf weitere Jahre fortgeschrieben und verabschiedet worden war, lautete eine der Kernbotschaften: "Für den Standort Pesch wird ein Neubau empfohlen." Feuerwehr-Chef Frank Baum hatte noch in der Vorwoche gegenüber unserer Redaktion erklärt: "Die Löschgruppe Pesch ist unser Joker. Sie unterstützt bei Bedarf drei Löschzüge."

"Die Bezirksregierung hat uns grünes Licht für den Bau des neuen Gerätehauses neben dem Pescher Friedhof gegeben", teilte Dückers dem Stadtrat mit. "Nun können wir schrittweise mit den Vorplanungen für den neuen Standort ,Am Taubenschlag' beginnen."

Das Grundstück ist bereits städtisch, so dass hier keine weiteren Kosten anfallen. "Wir brauchten zunächst die Zustimmung der Landesplaner aus Düsseldorf, da die Fläche einmal als Friedhofserweiterungsfläche vorgesehen war", erklärte Thomas Dückers das Prozedere. "Das ist der beste Standort, den die Stadt finden konnte", bedankte sich Hans-Willi Türks (CDU) für die Entscheidung.

(-wi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Neue Feuerwache neben dem Friedhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.