| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Neue Feuerwache soll im Holzkamp gebaut werden

Korschenbroich: Neue Feuerwache soll im Holzkamp gebaut werden
Mit Platzproblemen kämpft der Löschzug Kleinenbroich seit Jahren: Jetzt soll es einen Neubau im Holzkamp geben. FOTO: Lber
Korschenbroich. Die neue Feuerwache für den Stadtteil Kleinenbroich soll auf dem Holzkamp-Gelände gebaut werden. Zu dem Schluss kam jetzt ein Gutachter, der im Auftrag der Stadtverwaltung den bisherigen Standort Hochstraße und eine Freifläche nördlich vom "Haus Tabita" unter die Lupe nahm. "Die klare Botschaft der Machbarkeitsstudie lautet: Holzkamp", fasste dann auch der Technische Beigeordnete Georg Onkelbach das Ergebnis am Dienstagabend im Hauptausschuss zusammen. Von Ruth Wiedner

Gravierende Platzprobleme beklagt der Löschzug in Kleinenbroich seit mehr als sieben Jahren. Zuletzt wurden schon einige Spinde in der Fahrzeughalle aufgestellt. Ein Neubau wurde von der Verwaltung schon länger in Aussicht gestellt, allerdings blieb die Standortfrage bislang immer unbeantwortet.

Laut Machbarkeitsstudie liegt der Bedarf für die neue Feuerwache in Kleinenbroich bei aktuell 2700 Quadratmetern. Auf diese Fläche wären die Planer - selbst unter Einbeziehung des benachbarten Kita-Grundstückes - am derzeitigen Standort Hochstraße nie gekommen. Im Holzkamp verfügt die Stadt hingegen über rund 4000 Quadratmeter. "Wir brauchen ausreichend Platz, um der aktuellen Entwicklung gerecht zu werden. Im Holzkamp sind wir flexibel", erklärte Onkelbach im Ausschuss. Die Dreiecks-Fläche zwischen Dietrich-Bonhoeffer- und Von-Stauffenberg-Straße ist über die K 35 bestens erreichbar.

Allerdings muss die Stadt zunächst noch den gültigen Bebauungsplan für das Holzkamp-Gelände ändern. In dem Plan ist die Fläche noch als Schützenplatz deklariert. Georg Onkelbach sieht darin allerdings kein gravierendes Problem. Es gebe ein "klares Signal" aus der Bruderschaft, an der Matthiasstraße bleiben zu wollen. Und weiter merkte der Technische Beigeordnete an: "Die neue Feuerwache für Kleinenbroich hat einfach Vorrang."

Zum Baubeginn und zur Verlagerung der Freiwilligen Feuerwehr wurde im Ausschuss nichts gesagt. Allerdings begrüßten die Politiker einstimmig den Vorgang. Er ist Teil des Bandschutzbedarfsplanes, den der Rat am 12. April verabschiedet.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Neue Feuerwache soll im Holzkamp gebaut werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.