| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Neue Straßennamen in Korschenbroich und Kleinenbroich

Korschenbroich. Noch ist der kleine Platz an der Chorseite der St. Andreas-Kirche namenlos. Doch das ändert sich: Beim Ausschuss für Kultur, Familie, Soziales und Senioren wurde über dessen Benennung entschieden. Abgestimmt wurde ebenso über die Straßenbenennungen im Kleinenbroicher Bebauungsplangebiet westlich der Dietrich-Bonhoeffer-Straße. Das Baugebiet wird durch eine Haupterschließungsstraße erreicht, von der zwei Straßenschlaufen zu den einzelnen Baugrundstücken abgehen sollen. Von Angela Wilms-Adrians

Stellvertretend für engagierte Bürger aus den Korschenbroicher Bruderschaften hatte Bezirksbundesmeister Horst Thoren vorgeschlagen, den Platz an der Einmündung Adolf-Kolping-Straße in die Sebastianusstraße nach Pfarrer Alois Müller zu benennen. In seinem Schreiben betonte Thoren: "Kaum ein anderer Pfarrer der Nachkriegszeit hat so sichtbare Spuren seines Wirkens hinterlassen wie Alois Müller." Thoren lobt den verstorbenen Geistlichen als Baumeister der Pfarrgemeinde St. Andreas, als Initiator zur Errichtung des Pfarrheims am Kirchplatz und als Geistlichen mit großer Gestaltungskraft. Der Vorschlag wurde vom Ausschuss einstimmig angenommen.

Für das Gebiet westlich der Dietrich-Bonhoeffer-Straße wurden -ebenfalls einstimmig - die Namen Pfarrer-Fellner- und Prof. Schipperges-Straße beschlossen. Damit folgte der Ausschuss den Vorschlägen des Heimatvereins Kleinenbroich, der sich mit Adolf Fellner für den ersten evangelischen Pfarrer in Kleinenbroich und für den hier geborenen Medizinhistoriker, Geisteswissenschaftler und Schriftsteller Prof. Johannes Heinrich Schipperges ausgesprochen hatte.

Jutta Goebel hatte für die Ratsfraktion "Die Aktive" ebenfalls eine "Professor Johannes-Heinrich-Schipperges-Straße vorgeschlagen. Im Antrag hob sie hervor, dass Schipperges eines der renommiertesten Institute der deutschen Medizingeschichte aufbaute. Zur Vereinfachung der zukünftigen Adresse sprachen sich alle Rats- und Ausschussmitglieder dafür aus, bei der Benennung den Vornamen auszusparen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Neue Straßennamen in Korschenbroich und Kleinenbroich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.