| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Niederrhein-Klinik wird am Sonntag 20 Jahre alt

Korschenbroich. Seit mehr als 120 Jahren steht das Gelände an der Regentenstraße im Zeichen von Gesundheit und Genesung. Viele Korschenbroicher können sich noch gut an das frühere Elisabeth-Krankenhaus erinnern. Mittlerweile wird an der Regentenstraße seit 20 Jahren schon Rehabilitation großgeschrieben. Die Niederrhein-Klinik mit den Schwerpunkten Orthopädie und Onkologie wurde am 1. Oktober 1997 zunächst als stationäre Reha-Einrichtung eröffnet. "Das wollen wir am Sonntag so richtig feiern", erklärt Geschäftsführer Udo Kratel. Von Ruth Wiedner-Runo

Vor zwanzig Jahren eröffnet, vor zehn Jahren in den Verbund der St.-Augustinus-Kliniken aufgenommen: Die Korschenbroicher Reha-Klinik feiert damit am Sonntag gleich zwei runde Geburtstage. Der Festakt beginnt um 11.15 Uhr mit einer Messe, zu der eigens der Aachener Bischof Heinrich Mussinghoff anreist. Ab 12.15 Uhr folgen dann Festansprachen, bevor ab 13.30 Uhr die Niederrhein-Klinik zum Tag der offenen Türe an die Regentenstraße 22 bittet. "Wir wollen unsere Arbeit im Reha-Wesen bei Mitmach-Aktionen und Führungen zu jeder vollen Stunde Gästen und Patienten vorstellen", macht Udo Kratel Lust auf einen Besuch. Ab 14 Uhr informiert Ernährungsberaterin Maren Reinhardt über "Gesunde Ernährung". Ab 15 Uhr berichtet Anja Pursche in den "Bildern von Zuversicht" über ihre Erfahrungen als Brustkrebs-Patientin. Abgerundet wird das Vortragsprogramm um 16 Uhr mit Chefarzt Stephan Hartmann. Sein Thema: "Kniegelenk-Operationen und ihre Folgen". Das Haus will Kratel immer weiter öffnen, um im hartumkämpften Wettbewerbsmarkt neben dem stationären und ambulanten Reha-Angebot langfristig die Nase vorn zu behalten. Kratel will dabei an der Kernkompetenz von Orthopädie (Hüfte und Knie) und Onkologie festhalten, sieht aber auch die Chance, die Einrichtung zu einem Gesundheitszentrum weiter auszubauen. Die Weichenstellung sei mit dem Reha-Sport, einem eigenen Sportverein, offenen Angeboten von Yoga bis hin zur Wassergymnastik und den Gesundheitstagen gemacht.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Niederrhein-Klinik wird am Sonntag 20 Jahre alt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.