| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Noch 20 Geschenke-Paten gesucht

Korschenbroich. Noch gut 20 der anfangs 280 Wunschsterne bedürftiger Familien hängen am Weihnachstwunschbaum im Korschenbroicher Rathaus-Foyer. Der Countdown läuft. Denn bis zum morgigen Freitag, 18. Dezember, bräuchte die ehrenamtliche Organisatorin Susanne Kunz aus Korschenbroich die Geschenke, um sie rechtzeitig zu den Familien zu bringen.

Vielfältig sind die noch verbliebenen Wünsche: So sind zum Beispiel noch ein Legobausatz, ein Gutschein für einen Modemarkt und DVDs darunter. "Es wäre schön, wenn sich noch Kurzentschlossene einfinden würden, um die Aktion für die gute Sache zu unterstützen", sagt Bürgermeister Marc Venten und hofft auf Unterstützung aus der Bevölkerung. Als Schirmherr der Aktion hat er natürlich gleich nach dem gemeinsamen Schmücken mit den Jungen und Mädchen aus dem Familienzentrum "Am Sportplatz" und dem Sebastianer-Präsidenten Peter Schlösser zwei eigene Wunschsterne mitgenommen, die er mit seiner Frau, seiner kleinen Tochter und einem seiner Söhne ausgesucht hatte.

Eine gute Nachricht vor dem Weihnachtsfest gibt es aber schon: Alle Wünsche für Flüchtlinge, die Ursula Johnen von der Caritas-Kleiderkammer in Pesch gesammelt und eingereicht hatte, haben schon jetzt einen Paten gefunden.

Wer noch einen Stern abholen und bis morgen einen Wunsch erfüllen möchte, kann zu folgenden Zeiten ins Korschenbroicher Rathaus an der Sebastianusstraße 1 zum Wunschbaum kommen und einfach zugreifen: heute, 17. dezember, in der Zeit bis 18 Uhr sowie am morgigen Freitag, 18. Dezember, bis 13 Uhr.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Noch 20 Geschenke-Paten gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.