| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Oktoberfest und Vogelschuss an diesem Wochenende

Korschenbroich. Bayerisches Ambiente verspricht die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft fürs Oktoberfest, das diesen Samstag ab 20 Uhr im Festzelt auf dem Matthias-Hoeren-Platz gefeiert werden soll. Für Stimmung soll dort die Band "Die Kleinenbroicher" sorgen; außerdem steht laut Sebastianer-Geschäftsführer Friedhelm Pauen wieder ein Sägewettbewerb auf dem Plan, bei dem Teams im Baumstamm-Zersägen gegeneinander antreten.

In den vergangenen Jahren kamen die meisten Besucher in bayerischen Trachten - in Lederhos'n beziehungsweise Dirndl - zu der Veranstaltung, die dadurch immer deutlich an Atmosphäre gewann. Die Vertreter der Bruderschaft hoffen auch diesmal wieder auf zahlreiche Gäste, die entsprechend gekleidet erscheinen. Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse zu je zehn Euro, im Vorverkauf kosten Karten acht Euro. Erhältlich sollen Karten unter anderem im Textilhaus Steigels, im Schuhhaus Kamper und in der Korschenbroicher Sparkassen-Hauptstelle sein.

Die St.-Sebastianus-Bruderschaft weist zudem auf den am Mittag darauf, also am Sonntag, 22. Oktober, stattfindenden Königsvogelschuss hin. Diesem soll einer Messe in St. Andreas folgen, die für 11.30 Uhr angesetzt ist. Eingebettet sein wird der traditionelle Königsvogelschuss, bei dem für beide Korschenbroicher Bruderschaften Königsbewerber an den Schießstand treten, in einen Frühschoppen. Es findet wie das Oktoberfest im Zelt statt.

(cka)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Oktoberfest und Vogelschuss an diesem Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.