| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Oktoberfest und Vogelschuss der Bruderschaften

Korschenbroich. Am Samstag wird es zünftig, am Sonntag ermitteln die Schützen von St. Sebastianus und St. Katharina ihre neuen Könige.

Langeweile wird unter der Korschenbroicher Schützen am kommenden Wochenende wohl kaum aufkommen: Im und am Festzelt auf dem Matthias-Hoeren-Platz stehen am Samstag und Sonntag gleich zwei Feste an - erst wird es zünftig, dann geht es um die neuen Königswürden der beiden Bruderschaften St. Sebastianus und St. Katharina.

Los geht es mit dem mittlerweile schon traditionellen Oktoberfest der beiden Bruderschaften am Samstag. Zum sechsten Mal heißt es "O'zapft is", wenn um 20 Uhr das erste Fass angeschlagen wird. "Das Oktoberfest ist inzwischen fester Bestandteil unseres Programms. Wir freuen uns jedes Jahr über mehr Besucher. Die meisten kommen traditionell in Dirndl oder Lederhose", sagt Peter Schlösser, Präsident der St.-Sebastianus-Bruderschaft. Aber auch, wer in ziviler Kleidung komme, sei herzlich willkommen. Für Stimmung will die Band "Die Kleinenbroicher" sorgen, die in ihrer Egerländer Besetzung auftreten wird. Freuen können sich die Besucher auf typisch bayrische Spezialitäten und Oktoberfest-Bier. Wer sich gestärkt hat, kann dann am Holzsägewettbewerb im Zelt teilnehmen - zu gewinnen gibt es Getränkepreise.

Karten für das Oktoberfest kosten im Vorverkauf acht Euro, erhältlich sind sie im Textilhaus Steigels, im Schuhhaus Kamper und in der Hauptfiliale der Stadtsparkasse in Korschenbroich. Karten an der Abendkasse kosten zehn Euro, empfohlen wird aber der Kauf im Voraus.

Am Sonntag ermitteln die Schützen ihre neuen Könige. Nach dem Gottesdienst in St. Andreas um 11.30 Uhr laden die Bruderschaften zunächst zum musikalischen Frühschoppen ins Zelt mit dem Bundesschützenmusikcorps Kleinenbroich. Der Eintritt ist frei. Gegen 15 Uhr startet der Vogelschuss. Vorgestellt werden die neuen Majestäten um etwa 18 Uhr.

Am darauffolgenden Wochenende geht das Feiern in Korschenbroich dann weiter: Beim Königsehrenabend am Samstag, 29. Oktober, werden die Könige offiziell gekrönt. Um etwa 19.45 Uhr wird am Hannenplatz zu Ehren der scheidenden Majestäten Marco und Martin Krames der Große Zapfenstreich gespielt. Für Unterhaltung im Festzelt sorgt die Band "Level2". Der Eintritt kostet fünf Euro.

(tsp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Oktoberfest und Vogelschuss der Bruderschaften


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.