| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Premieren-Lesung mit Bestsellerautor

Korschenbroich: Premieren-Lesung mit Bestsellerautor
In der Alten Schule: Premieren-Lesung mit dem Bestsellerautor Andreas Izquierdo. FOTO: Jürgen Bauer
Korschenbroich. Eine Premierenlesung ist für alle Autoren und für deren Fans immer ein besonderes Ereignis: Umso erfreulicher, dass Bestsellerautor Andreas Izquierdo bereits zum zweiten Mal mit einem druckfrischen Buch nach Korschenbroich anreist, um es dort zum ersten Mal öffentlich zu präsentieren. Hatte Andreas Izquierdo 2014 den "Club der Traumtänzer" im Gepäck, bringt er dieses Mal seinen neuen Roman "Romeo & Romy" mit - nämlich am Mittwoch, 13. April.

Erzählt wird darin die Geschichte von Romy, einer schüchternen jungen Frau, die in ihr winziges Dorf zurückkehrt, um dort ihr Erbe anzutreten. Hier leben nur noch Alte. Und die haben sich in den Kopf gesetzt, rasch das Zeitliche zu segnen, denn auf dem Friedhof sind nur noch zwei Plätze frei. Wer da zu spät kommt, muss auf den Friedhof ins Nachbardorf. Und da will - natürlich - keiner hin. Romy schmiedet einen tollkühnen Plan: Sie will mit den Alten ein elisabethanisches Theater bauen. Aus der gammeligen Scheune hinter ihrem Hof. Und mit ihnen "Romeo und Julia" auf die Bühne bringen... Mit leichter Hand, zuweilen augenzwinkernd und doch mit einer guten Portion Nachdenklichkeit, entwickelt Andreas Izquierdo eine turbulente Geschichte, die viele Facetten unserer Zeit und unseres Zusammenlebens anklingen lässt.

Die Lesung findet in der Alten Schule, Steinstraße 18, um 19.30 Uhr statt. Karten zum Preis von acht Euro gibt es ab sofort in der Buchhandlung Barbers, Hannengasse 2.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Premieren-Lesung mit Bestsellerautor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.