| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Rolf Krücken ist jetzt Schützenkönig in Liedberg

Korschenbroich. "Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an", heißt es in einem Evergreen von Udo Jürgens: Rolf Krücken ist 66 Jahre alt, seit vergangenem Jahr Rentner und seit Samstagabend Schützenkönig von Liedberg, Steinhausen und Drölsholz. Präses Marc Zimmermann nahm Vorgänger Matthias Eicker das Königssilber ab und hängte es dem 66-Jährigen um. Für Eicker bleibt es spannend, er hat eine neue Herausforderung angenommen. Da Rolf Krücken das Amt des Hauptmanns, das er seit 21 Jahren innehat, aufgrund seiner Regentschaft in den kommenden zwölf Monaten nicht ausüben kann, übernimmt Matthias Eicker diese Aufgabe.

Brudermeister Josef Schnock (64) hatte es am Samstag mit einigen Verwandten zu tun: Königin Christel Krücken (56) ist seine Schwester und Minister Heinz-Willi Schnock sein Bruder. An seiner Seite: Ehefrau Hildegard. Das andere Ministerpaar: Heinz-Peter Baumeister mit Kathi. Wer gerne spektakuläre Kleider sieht, wurde nicht enttäuscht: Simone Eicker erschien als "Lady in Red", ihre Nachfolgerin Christel Krücken trug ein raffiniertes beige-grünes Kleid. Der Brudermeister wies darauf hin, dass das Königshaus über einschlägige Erfahrungen verfügt. Der König war bereits zwei Mal Minister, Heinz-Peter Baumeister hat dieses Amt jetzt zum zweiten Mal übernommen, ebenso wie Heinz-Willi Schnock. Der König und sein Minister Baumeister gehören dem Männergesang Cäcilia Liedberg an - der sang in der Krönungsmesse, verlieh ihr so einen feierlichen Rahmen. Am Freitagabend waren im Festzelt ganz andere Töne zu hören gewesen: Die Mallorca-Party mit vier Interpreten wollten sich rund 400 Besucher nicht entgehen lassen. Im Festzelt sorgte am Samstag die Band "FarbTon" für Stimmung. Brudermeister Schnock machte auf einen Termin aufmerksam: "Die bisherigen Königszüge unter der Leitung von Matthias Eicker richte wieder das beliebte Schützenbiwak aus, das am 15. Juli am Schloss Liedberg stattfinden wird." Ein besonderer Programmpunkt war die Übergabe des Anno-Santo-Kreuzes an den Brudermeister. Hans-Michael Götzen, langjähriger Schriftführer, war mit den Europaschützen im Vatikan gewesen, wo die Liedberger Fahne neben dem Altar gestanden hatte.

(barni)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Rolf Krücken ist jetzt Schützenkönig in Liedberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.