| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Schüler tanzen zum Abschied für ihren Rektor

Korschenbroich: Schüler tanzen zum Abschied für ihren Rektor
Mit so einem bunten Abschied hatte Peter Walter nicht gerechnet. Die Schüler der GGS Liedberg verabschiedeten ihren 63 Jahre alten Rektor mit einer emotionalen Choreografie aus Tanz, Gesang und Spiel. FOTO: Hans-Peter Reichartz
Korschenbroich. Die Kinder und Ehemaligen der Grundschule Liedberg verabschiedeten Rektor Peter Walter mit emotionaler Choreographie. Von Angela Wilms-Adrians

Abschied nehmen tut weh. Das haben die Kinder der Gemeinschaftsgrundschule Liedberg gestern bei aller Festfreude auch erfahren. Sie bereiteten ihrem scheidenden Schulleiter Peter Walter eine hoch emotionale Abschiedsvorstellung mit Tanz, Gesang und Spiel. Am Ende sagten sie dem 63-Jährigen, dass sie ihn vermissen werden. Weil er jede Stunde so witzig gestaltet, mit ihnen gesungen und gemalt hat und weil der Herr Walter so viel kann. "Der dreht sogar die Glühbirnen ein", hieß es in der Vorstellung. Zum Abschlusslied stießen mindestens 70 ehemaligen Schüler dazu, darunter der 17-jährige Boris Maaß, der inzwischen das Franz-Meyers-Gymnasium in Mönchengladbach besucht. Peter Walter war gerührt und ahnte, wie viel Arbeit im Verborgenen der große Auftritt verlangt hatte. Darum dankte er nicht nur, sondern lobte die Schüler auch, dass sie dichtgehalten hatten.

Eines war an diesem Morgen offensichtlich: Die Eltern schätzen und die Schüler lieben den nun scheidenden Schulleiter. Zehn Jahre lang hat er die Geschicke der kleinen Schule geprägt, in der es für jede Jahrgangsstufe nur eine Klasse gibt. Tags zuvor hatte Walter die Schüler zum Eis und damit zum Fußweg in die Korschenbroicher Eisdiele eingeladen - so, wie er es bisher immer gehalten hat vor Ferienbeginn.

Eva Vogel, zweifache Mutter und Opernsängerin, hatte beim Schlusslied zu Michael Jacksons "Heal the world" solistische Unterstützung geboten. Sie mag die kleine Schule, da diese ihrer Einschätzung nach eine behütete Schulzeit ermöglicht - wie sie sonst kaum noch zu finden sei. "Herr Walter hat sich immer so gut um alles gekümmert", sagt sie. Anke Jansen und Beate Lambertz erinnerten als ehemalige und derzeitige Schulpflegschaftsleiterinnen im Dialog an Peter Walters Einsatz. Die Kinder hätten immer an erster Stelle gestanden, so die beiden, die betonten: "Die Erfolge wurden gefeiert. Bei Misserfolgen haben Sie Tränen getrocknet".

Unter den vielen Gästen war Pfarrer Marc Zimmermann, der von der guten Zusammenarbeit bei religiösen Themen erzählte. Gekommen war ebenso der ehemalige Bürgermeister Heinz Josef Dick, der froh war, seinerzeit mit Peter Walter einen geeigneten Bewerber für die vakante Schulleiterstelle gehabt zu haben. Bürgermeister Marc Venten dankte im Namen der Stadt und schrieb Walter einen wesentlichen Anteil am Erhalt der Grundschule im historischen Ortskern zu: "Es ist mit ein Verdienst von Peter Walter, dass über den Fortbestand der Schule nicht mehr diskutiert wird. Sie hat tolle Zahlen. Ihr Erhalt ist ein gutes Stück Infrastruktur."

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Schüler tanzen zum Abschied für ihren Rektor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.