| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Schützenbruderschaften schließen Vertrag mit Bolten-Brauerei

Korschenbroich. Jetzt ist es vertraglich besiegelt: Die Korschenbroicher Bruderschaften, Sankt Sebastianus und Sankt Katharina-Junggesellen, schänken 2016 erstmals Bolten-Biere aus. Durchgestartet wird bereits am Sonntag, 3. Januar, wenn die Bruderschaften mit der Stadt für 17 Uhr zum Neujahresempfang in die Aula des Gymnasiums bitte. Zur Vertragsunterzeichnung kamen Sebastianer-Präsident Peter Schlösser und Katharina-Präsident Andreas van de Kraan mit Brauerei-Chef Michael Hollmann zusammen. Der geschäftsführende Mitgesellschafter der ältesten Altbier-Brauerei der Welt war dann auch richtig zufrieden. "Wir haben zunächst einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben." Und mit Blick auf den fünftägigen Schützenfest-Auftakt im Mai, erklärte Hollmann: "Wir sind dann als Korschenbroicher Brauerei erstmals bei Unges Pengste vertreten." Er freut sich auf diese Premiere. Die Begeisterung war Hollmann anzumerken: "Wir wollen so unsere Verbundenheit zur Region und speziell zu Korschenbroich deutlich dokumentieren", betonte er. Aber nicht nur Hollmann freut sich über einen neuen Großkunden, auch die Verantwortlichen beider Bruderschaften sind überzeugt von der Kooperation. "Die Entscheidung für die Bolten-Brauerei wurde in beiden Vorstandsgremien und im Pfingstausschuss getroffen", fasst Peter Schlösser die Übereinstimmung aller Beteiligten zusammen.

Über Jahrzehnte hinweg wurde bei allen Bruderschaftsveranstaltungen in Korschenbroich Hannen ausgeschränkt. "Die Zusammenarbeit war gut", sagt Schlösser, führt aber unter anderem eine hausinterne Umstrukturierung bei Carlsberg für die Vertragsveränderungen an: "Nachdem mit dem Tochterunternehmen Schankwerk unser direkter Lieferant aufgelöst worden war, haben wir uns ganz gezielt nach einer neuen Brauerei umgesehen.

Dass Hollmann zu den Bruderschaften passt, davon ist Peter Schlösser überzeugt: "Wir haben mit Bolten einen leistungsstarken, verlässlichen Partner gefunden."

(-wi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Schützenbruderschaften schließen Vertrag mit Bolten-Brauerei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.