| 00.00 Uhr

Freiwilligentag
Schulsozialarbeiter sammeln mehr als 2600 Euro

Korschenbroich. 33 Schulsozialarbeiter des Rhein-Kreises Neuss, unter anderem auch aus Korschenbroich und Jüchen, haben bei ihrem sogenannten Sponsored Walk mehr als 2600 Euro für die Neusser Initiative Schmetterling gesammelt. Die Aktion zum Freiwilligentag des Rhein-Kreises Neuss wurde unter anderem mit Spenden aus den Schulen der Sozialarbeiter sowie von Mitarbeitern des Technologie-Zentrums Glehn und der Kreisverwaltung unterstützt. Cordula Harberding, Koordinatorin der Initiative Schmetterling, nahm die Spende jetzt im Technologie-Zentrum Glehn entgegen: Ich freue mich sehr über so viel Geld.

" Ihre Initiative begleitet Familien mit schwer kranken und schwerbehinderten Kindern sowie trauernde Familien. Bei ihrem Sponsored Walk waren die Schulsozialarbeiter von der Museumsinsel Hombroich aus nach Grevenbroich gestartet. Zum Abschluss der rund dreistündigen Aktion gab es ein gemeinsames Mittagessen in der Alten Feuerwache in der Schlossstadt. Seit 2012 sind die Schulsozialarbeiter beim Technologie-Zentrum Glehn des Rhein-Kreises Neuss beschäftigt und machen das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) in den Schulen bekannt.

Anlass für den Sponsored Walk war das 40-jährige Kreisjubiläum: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke hat alle Mitarbeiter des Rhein-Kreises zu einem Freiwilligentag in diesem Jahr aufgerufen. Dabei reicht die Palette der Aktivitäten von Naturschutzprojekten, Spendenläufen, Pony-Reiten für Kinder über Aktionen für Senioren bis hin zur Unterstützung von Flüchtlingen und Bedürftigen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Freiwilligentag: Schulsozialarbeiter sammeln mehr als 2600 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.