| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Tempokontrolle: 91 Fahrer müssen Bußgeld zahlen

Korschenbroich. Mit einem Bußgeldbescheid und Punkten in Flensburg müssen in den nächsten Tagen exakt 91 Autofahrer rechnen, die am vergangenen Samstag auf der Landesstraße 361 - in der Höhe von Glehn - mit ihrem Wagen zu schnell unterwegs waren. Auf zwei von ihnen wartet zudem ein Fahrverbot. "Der unrühmliche ,Tagessieger' wurde mit 134 km/h anstelle der erlaubten 70 km/h außerhalb der geschlossenen Ortschaft gemessen", zieht Polizeisprecherin Diane Drawe eine erste Bilanz.

Den Fahrzeugführer erwarten - laut Polizeiangaben - zwei Punkte in Flensburg, eine Geldbuße von 440 Euro sowie ein Fahrverbot von zwei Monaten. Die Kreispolizei nimmt regelmäßig Geschwindigkeitskontrollen vor, mit dem Ziel, die Zahl der Verletzen im Straßenverkehr dauerhaft zu reduzieren. Am Samstag wurde an der L 361 von 8 bis 13.30 Uhr geblitzt.

(-wi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Tempokontrolle: 91 Fahrer müssen Bußgeld zahlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.