| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Turnvereine veranstalten Tag des Sportabzeichens

Korschenbroich. Die Turnvereine aus Steinforth-Rubbelrath und Glehn veranstalteten jetzt gemeinsam einen Tag des Sportabzeichens auf der Glehner Sportanlage. Insgesamt 72 Aktive im Alter von sechs bis 74 Jahren traten an, um die einzelnen Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens abzulegen.

"Bei perfektem Sportwetter war es eine gelungene und motivierende Veranstaltung", resümierte Dagobert Scholz, Vorsitzender des TV Steinforth-Rubbelrath. Denn in diesem Jahr stand der Sportabzeichentag nicht nur als sportliches Event im Mittelpunkt des Glehner Sportparks, sondern auch als Integrationsveranstaltung. So fanden sich acht Flüchtlinge aus dem örtlichen Nahbereich ein, die vereinzelt nicht nur als Helfer mitwirkten, sondern alle auch Sportabzeichendisziplinen ableisteten. Weiterhin waren wieder viele Familien am Start, die zum Teil mit zwei Generationen das zusätzliche Familiensportabzeichen erlangt haben.

"Super angenommen wurde auch die neu aktivierte Hochsprunganlage, die nun auch wieder beim Leichtathletik-Training genutzt werden kann", berichtet Anika Veiser, Trainerin der Leichtathletikgruppe des Glehner Turnvereins. Die erworbenen Urkunden werden nun von den Turnvereinen beim Deutschen Olympischen Sportbund über den Kreissportbund Neuss beantragt und den Teilnehmern überreicht.

Teilnehmer, die noch nicht alle erforderlichen Übungen abgelegt haben, brauchen auf das Abzeichen nicht zu verzichten. Sie werden bis zum Jahresende trainiert und betreut, um sie ebenfalls zum Sportabzeichen hinzuführen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Turnvereine veranstalten Tag des Sportabzeichens


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.