| 21.19 Uhr

Unges Pengste
Festeröffnung mit Fassanstich: Venten braucht zwei Schläge

Unges Pengste : Festeröffnung mit Fassanstich: Venten braucht zwei Schläge
Könige und Gäste warten gespannt: Bürgermeister Marc Venten (hinten Mitte) bringt das Fass mit zwei Schlägen zum Sprudeln. FOTO: Ilgner Detlef
Korschenbroich. Für Bürgermeister Marc Venten waren Fassanstich und Festeröffnung am Samstagabend eine Premiere: Dabei überzeugte das Stadtoberhaupt auf ganzer Linie. Mit nur zwei kräftigen Hammerschlägen brachte er das Fässchen unter großem Beifall zum Sprudeln. Von Ruth Wiedner

Das war seinem Vorgänger Heinz Josef Dick zuletzt 2013 gelungen. "Das Bier läuft, Unges Pengste ist gesichert", rief Marc Venten in die große Runde und wünschte allen ein "friedliches Schützenfest".

Überhaupt war beim offiziellen Festauftakt zu Unges Pengste am Samstag einiges anders: Das Bier kommt erstmals von Bolten. Und so ließ sich Brauerei-Chef Michael Hollmann diesen wichtigen Termin, ein Muss im Jahreskalender der beiden Bruderschaften Sankt Sebastianus und Sankt-Katharina-Junggesellen, nicht entgehen. Für die neue Optik sorgte Bolten-Verkaufsleiter Christopher Muthig: Er hatte den historischen Fasswagen aus dem Jahre 1902 vor dem Festzelt entsprechend parken lassen.

Die beiden Könige, Marco und Martin Krames, strahlten mit ihren Ministern und den beiden Präsidenten Peter Schlösser und Steffen Cremer um die Wette. In die Runde der Gäste reihte sich neben dem Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling auch Kreisdirektor Dirk Brügge ein, der sich als bekennender Schütze outete: "In Vorst marschiere ich auch mit."

Als dann eine dunkle Wolke erste Regentropfen freigab, entfuhr es Brügges Frau, Angelika Schmidt: "Das ist jetzt aber gemein." Die Schützen, allen voran Bezirksbundesmeister Horst Thoren, nahmen's gelassen hin: Sie zogen – unter dem Kommando ihres Hauptmanns und von Marschmusik begleitet – kurzerhand ins Zelt.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unges Pengste : Festeröffnung mit Fassanstich: Venten braucht zwei Schläge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.