| 00.00 Uhr

Liedberg
Ur-Liedberger regiert zum Jubiläum der Bruderschaft

Liedberg. König Severin Baumeister setzt auf die königliche Erfahrung seiner Minister Georg Schütze und Friedel Schwatze.

Mit dem neuen Schützenkönig Severin Baumeister (58) regiert im Jubiläumsjahr der 1865 gegründeten St.-Sebastianus-Bruderschaft ein Ur-Liedberger. Damit nicht genug: Der jetzt bei der Frühkirmes gekrönte König wohnt im historischen Ortskern von Liedberg und hat dort auch seine Residenz errichtet. Gemeinsam mit seinen Ministern Georg Schütze und Friedel Schwatze hat Severin Baumeister schon jetzt Bruderschaftsgeschichte geschrieben: 2010 begann alles damit, dass Georg Schütze König wurde. 2012 war die Reihe an Friedel Schwatze, und nun ist Severin Baumeister der Dritte im Bunde, nachdem er zweimal das Ministeramt ausgeübt hatte - worin nun die beiden Ex-Könige gleichziehen.

Das königliche Trio ist 1984 gemeinsam in die Bruderschaft eingetreten. Alle drei marschieren im Jägerzug "Wildschweine" mit. Unterstützt werden sie vom Jägerzug "Jägerstolz". Nicht möglich gewesen wäre der regelrechte Ansturm des "Dreigestirns" aufs Königsamt ohne den Rückhalt seiner Frauen. Als Königin amtiert jetzt Vera Beuels, während Anna-Maria Schwatze und Sylvia Schütze als ehemalige Königinnen zugleich auch über Erfahrungen im Ministeramt verfügen.

Eröffnen wird die Bruderschaft ihr Jubiläumsschützenfest bereits am Freitag, 19 Uhr, mit einem Festbankett, zu dem viele Ehrengäste geladen sind. Als Schirmherr fungiert der ranghöchste Schützenbruder Europas: Prinz Charles-Louis de Merode, Präsident der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen (EGS). Erwartet wird auch der Hochmeister, Prinz Emanuel zu Salm-Salm. Im Mittelpunkt des Festbanketts stehen nicht zuletzt die Jubilare. Zudem wird der Bürgerpreis verliehen. Viele Gastzüge erwarten die Jubilare beim sonntäglichen Festzug mit großer Parade auf dem historischen Marktplatz. Der Kirmesmontag steht im Zeichen des Klompenballes. Das Fest schließt Dienstag mit dem Vogelschuss im Zelt und dem Königsball.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Liedberg: Ur-Liedberger regiert zum Jubiläum der Bruderschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.