| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Uschi Glas wirbt in Korschenbroich für ihr Kinderprojekt "BrotZeit"

Korschenbroich. Die Schauspielerin möchte die Kontakte von Bolten-Chef Michael Hollmann nutzen. Der Korschenbroicher will sich als "Türöffner" für den Verein einsetzen. Von Ruth Wiedner-Runo

Ungewöhnlichen Besuch hatte die Bolten-Brauerei jetzt mit der bekannten Schauspielerin Uschi Glas. Sie wollte Bolten-Geschäftsführer Michael Hollmann um Hilfe für ihre Aktion "BrotZeit" bitten. "BrotZeit" ist eine gemeinnützige Organisation, die bundesweit für ein gesundes Schülerfrühstück sorgt. Auch wenn Bolten-Chef Michael Hollmann nicht direkt etwas für "BrotZeit", tun kann, so versprach er jedoch, seine Kontakte in der Getränkebranche und der IHK zu nutzen, um die Kinder-Initiative bei möglichen Unterstützern positiv ins Gespräch zu bringen. Hollmann selbst hält sich an ein "ungeschriebenes Gesetz" der Brauer: "Es gibt keine Werbung mit Bier in Verbindung mit Kindern."

Seit 2008 ist Uschi Glas für "BrotZeit" im Einsatz. Dabei sind ihr die Kinder wichtig, die aus einem schwierigen sozialen Umfeld kommen, und vielleicht nicht jeden Morgen mit einem ausgewogenen Frühstück gestärkt und motiviert in den Tag starten dürfen. "Unser Verein hat seit seiner Gründung eine rasante Entwicklung genommen", zieht Uschi Glas eine überaus positive Bilanz. Inzwischen fördert der Verein 174 Schulen in acht Regionen. Er ist auch im Regierungsbezirk Düsseldorf aktiv. Deutschlandweit erhalten etwa 8000 Kinder jeden Morgen ein gesundes Frühstück. Zum Jahresende 2015 wurden mehr als 3,1 Millionen Essen ausgegeben. Für das jetzt bevorstehende Schuljahr 2016/2017 kalkuliert Uschi Glas mit etwa 4,4 Millionen Essen und spricht von "voraussichtlich 183 Schulen".

Dass das stattliche Ergebnis aber nur mit vielen helfenden Händen und mit großzügigen Sponsoren dauerhaft umgesetzt werden kann, versteht sich von selbst. Und so ist Uschi Glas auch eine Suchende. Jede Chance nutzt die Schauspielerin, um Türen und Tore für die "BrotZeit" zu öffnen. Behilflich dabei sind ihr seit Jahren DIS-Vorstandsvorsitzender Peter Blersch und DIS-Arbeitsdirektor Raymond Opszalski. Deutschlands führender Personaldienstleister zählt neben dem Discounter Lidl seit Beginn an zu den Förderern. Uschi Glas, die jetzt zu einem Gedankenaustausch mit dem Korschenbroicher Raymond Opszalski zusammentraf, zeigt sich beeindruckt vom Engagement der DIS, die seit Jahren kostenlos Frühstückshelfer für den Verein "BrotZeit" rekrutiert. "Der besondere Clou unseres Vereins ist, dass sich aktive Senioren um das Frühstück für die Kinder kümmern und somit generationenübergreifend helfen", sagt Uschi Glas nach ihrem Besuch bei der DIS AG.

Sie weiß aber auch den Einsatz von Opszalski zu schätzen, der sie und ihren Mann, den Unternehmer und "BrotZeit"-Vorstandsvorsitzenden Dieter Hermann, immer wieder mit potenziellen Förderern zusammenbringt. Nach ihrer Besprechung in Düsseldorf, ging's zunächst in die frühere Heimat von Dieter Hermann, der einige Jahre in der Vitusstadt Mönchengladbach lebte und mit seinen Tennisfreunden mehrfach in Korschenbroich auf Punktejagd ging.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Uschi Glas wirbt in Korschenbroich für ihr Kinderprojekt "BrotZeit"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.