| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Versuchter Raub: Seniorin verteidigt Einkaufstasche

Korschenbroich. Eine 72-Jährige ist Opfer eines versuchten Raubdeliktes geworden. Wie gestern bekannt wurde, versuchte ein Radfahrer am Freitag gegen 7.30 Uhr der Seniorin auf dem Fußweg in der "Rhedung" ihre Einkaufstasche zu entreißen. Die Polizei teilte mit, dass die Frau in Richtung der Landstraße 361 unterwegs gewesen ist, als sich ihr zwei Radfahrer näherten. Plötzlich riss einer der beiden an ihrer Tasche. Im Gerangel stürzte die 72-Jährige und erlitt leichte Verletzungen. Die Täter hatten offenbar nicht mit Gegenwehr gerechnet und flüchteten ohne Beute auf ihren Rädern in Richtung Ortsausgang.

Eine Fahndung blieb laut Polizei ohne Erfolg. Die beiden Tatverdächtigen, einer trug eine dunkle Strickmütze, können von der Seniorin nur vage beschrieben werden. Der eine Mann ist etwa 22 Jahre alt und zirka 1,75 Meter groß. Er trug eine dunkle Winterkleidung. Der Zweite wird im Polizeibericht als "jünger und kleiner als sein Komplize" beschrieben. Er war mit einem kleineren Rad unterwegs. Beide sprachen miteinander in einer für das Opfer unverständlichen Sprache. Zeugen werden gebeten, die Polizei unter 02131 3000 zu kontaktieren.

(-wi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Versuchter Raub: Seniorin verteidigt Einkaufstasche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.