| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Wirtschaftsförderung der Stadt startet Azubi-Börse

Korschenbroich. Zum Start der "Ausbildungsplatzbörse 2016" kann die Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung schon jetzt 34 Korschenbroicher Ausbildungsplätze online zur Vermittlung anbieten. "Unsere Arbeitgeber vor Ort sind dieses Jahr zum Auftakt schnell miteingestiegen, so dass wir für suchende Schulabgänger aller drei Schulformen Angebote vorstellen können und schon zu Beginn eine Bandbreite an Berufseinstiegen vermitteln können", erklärt Patrick Gorzelanczyk von der Verwaltung.

Ab sofort sind auf der Startseite der Stadthomepage www.korschenbroich.de die Ausbildungsplätze inklusive Zugangsvoraussetzung, weiteren Anforderungen und Kontaktdaten der potenziellen Arbeitgeber kostenfrei herunterzuladen. "Das Angebot ist dynamisch", erklärt Patrick Gorzelanczyk, "Arbeitgeber können immer wieder bis zum Beginn des Ausbildungsjahres ihre Plätze veröffentlichen lassen."

Die Wirtschaftsförderung der Stadt versteht sich dabei als Schnittstelle für beide Seiten - für Suchende als auch für Anbietende. "Gern können sich Arbeitgeber bei uns melden, die noch Infos zum Ablauf der Börse brauchen. Genauso gern können uns Schüler anrufen oder uns mailen, die Fragen zum Thema Bewerbung haben", sagt Wirtschaftsförderin Stefanie Bössem, die gemeinsam mit ihrem Kollegen Patrick Gorzelanczyk die Aktion betreut. Berufe wie Kaufmann, Kauffrau im Einzelhandel, Friseurin oder Koch beziehungsweise Köchin sind im Internet zu finden. Ebenso suchen Korschenbroicher Unternehmen Anlagenmechaniker, Bäcker und Fleischer.

Das Zusatzangebot für alle unentschlossenen Suchenden: Teil der Azubi-Börse ist auch eine Praktikumsbörse für alle, die den Beruf vor dem möglichen Einstieg erst einmal im Arbeitsalltag kennenlernen möchten. Für 14 Ausbildungsberufe stehen dort zum Teil sogar mehrere Plätze zur Verfügung. "Schüler von Hauptschule, Realschule und Gymnasium sind hierbei gleichermaßen angesprochen", sagt Stefanie Bössem. Rückfragen beantwortet Patrick Gorzelanczyk unter der Rufnummer 02161 613153 oder per E-Mail: patrick.gorzelanczyk@korschenbroich.de.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Wirtschaftsförderung der Stadt startet Azubi-Börse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.