| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Zehn Stadtmeister bei Keglern in Korschenbroich

Korschenbroich. 300 Hobbykegler aus über 30 Kegelclubs hatten an der 41. Korschenbroicher Stadtmeisterschaft teilgenommen, zehn von ihnen durften sich nun als Stadtmeister in einer der Altersklassen auszeichnen lassen. Der Vorsitzende des Kegelsportvereins Korschenbroich, Günter Rohr, der stellvertretende Vorsitzende des Stadtsportverbandes, Albert Delvos, sowie der SSV-Geschäftsführer Peter Baukloh ehrten die Sieger.

Die jüngste Stadtmeisterin war zugleich die jüngste Teilnehmerin der gesamten 41. Auflage: Die neunjährige Louisa Kelzenberg siegte beim Nachwuchs. Gewinnerin bei den Jugendlichen ab 15 Jahre wurde Hanna Keil. Die übrigen Sieger in den Einzelkonkurrenzen: Fabienne Lienen (Damen bis 49 Jahre), Petra Lörgen (50 bis 59), Milena Beckers (60 bis 69), Elke Effern (über 70), Marco Schulz (Herren 19 bis 49 Jahre), Konrad Daners (50 bis 59), Theo Beres (60 bis 69) und Heinz-Theo Mankertz (über 70).

Beim Sportkegeln, bei dem auch die Profikegler des KSV teilnehmen durften, setzte sich Volker Rock durch. Pokalsieger bei den Damen wurde Gerta Grewe, bei den Herren Dennis Schmitz. In den Teamwettbewerben setzten sich "Holzwürm" (gemischte Clubs), "Genial daneben" (Damen) und "Mer schmiesse se öm" (Herren) durch.

(togr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Zehn Stadtmeister bei Keglern in Korschenbroich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.