| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Zweifamilienhäuser für Drölsholz

Korschenbroich. Sechsfamilienhäuser im Baugebiet sind nach Anwohner-Kritik vom Tisch.

Die Pläne zur Bebauung des Ortes Drölsholz nehmen weiter Formen an. Mitte des Jahres wurde die Aufstellung eines Bebauungsplanes durch den Planungsausschuss beschlossen, weil das Areal der früheren Gärtnerei Willemsen durch Geschäftsaufgabe frei geworden war. Zunächst sollten nur rund 4000 Quadratmeter Fläche mit vier Ein- und zwei Sechsfamilienhäusern bebaut werden. Das ist aber längst vom Tisch: Nach der ersten Offenlegung der Baupläne gab's mächtig Kritik der Anwohner, da sie durch die Bauweise der Häuser eine Beeinträchtigung des dörflichen Charakters fürchteten, wurde das Vorhaben geändert. Die Sechsfamilienhäuser fielen weg und wurden durch Zweifamilienhäuser ersetzt.

Dann gab es weitere Änderung der Baupläne: Das zur Bebauung geplante Gebiet wuchs von 4000 auf 16.579 Quadratmeter, was für einen so kleinen Ort wie Drölsholz einen großen Schritt darstellen wird.

Baupläne wurden durch die Stadt geändert, die Kritiken und Anregungen der betroffenen Anwohner wurden weitestgehend berücksichtigt. Die dadurch entstandenen Änderungen konnten in einer zweiten Offenlegung im Oktober begutachtet werden. Doch auch jetzt gab es wieder Kritik aus der Nachbarschaft. Ein Eigentümer teilte dem Planungsamt mit, dass durch das Bauvorhaben der Garten seines Grundstückes nicht dem sogenannten Garten-an-Garten-Prinzip entspräche. Durch dies würde seiner Meinung nach die Verschiebung des Baufensters um drei Meter von der Stichstraße weg beeinträchtigt werden. Und beim Überschreiten der hinteren Baugrenze zu seinem Grundstück könnten durch weitere Anbauten wie Garagen, Erker und sonstige Vorbauten möglicherweise weitere drei Meter hinzukommen.

Die Eigentümerkritik wurde allerdings zurückgewiesen, da baurechtlich ein Abstand von nur drei Metern ausreichend ist. Zudem wurde eine umfangreiche artenschutzrechtliche Prüfung vorgenommen. Die ergab, dass mit keinen Beeinträchtigungen der Lebensräume der Tiere zu rechnen ist.

(dge)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Zweifamilienhäuser für Drölsholz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.