| 00.00 Uhr

Krefeld
1,2 Millionen Euro Zuschuss für Kita an der Hubertusstraße

Krefeld. Von der Förderung für die Schaffung neuer Kindergartenplätze profitiert auch Krefeld: "Das Land stellt 1,2 Millionen Euro für den Neubau der Kita auf der Hubertusstraße bereit", so Landtagsabgeordnete Ina Spanier-Oppermann (SPD). Die Landesregierung treibe den Ausbau von Plätzen im Ü3-Bereich weiter voran, betont die Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses der Stadt Krefeld. Sieben Gruppen werden in dem Neubau untergebracht. "Die Versorgungssituation in der Innenstadt wird sich so spürbar verbessern", sagt Spanier-Oppermann. Mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 4,7 Millionen Euro werde eine hochmoderne neue Einrichtung geschaffen, die genau auf die Bedürfnisse der Kinder in der Innenstadt zugeschnitten sei.
(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: 1,2 Millionen Euro Zuschuss für Kita an der Hubertusstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.