| 00.00 Uhr

Krefeld
15 Jahre "Chopelin im Casino" in Uerdingen

Krefeld. Das "Chopelin im Casino" an der Casinogasse am Uerdinger Rheindeich ist seit 2001 eine der ersten Adressen für Feinschmecker aus Krefeld und Umgebung. Dort kochen Yves Chopelin und sein Küchenchef David Freitag in Restaurant und Bistro eine grundsätzlich saisonale, leichte Küche mit französischen, deutschen und asiatischen Einflüssen. Preislich liegen die Hauptgerichte im Restaurant zwischen 25 und 30 Euro. Im Bistro gibt es einfachere Gerichte zu entsprechenden Preisen, unter anderem edle Burger-Creationen. Mit 24 Jahren war Chopelin bereits Küchenchef in einem Schlosshotel an der Loire, zwei Jahre später in den "Walliser Stuben" in Düsseldorf. Dort übernahm er zwei Michelin-Sterne, die er vier Jahre lang halten konnte. Vor gut 30 Jahren kam der heute 66-Jährige als erster Sternekoch nach Krefeld. Restaurantleiter ist seit 2008 Chopelins Sohn Bastien, der im "Schiffchen" in Kaiserswerth Restaurantfachmann gelernt und unter anderem unter Dreisterne-Koch Alain Ducasse in Frankreich gearbeitet hat. Restaurant und Bistro sind mittags und abends geöffnet, laufen also - mit Ausnahme des Samstags - parallel. Sonntags und montags wird nur für Gesellschaften geöffnet.

Info: Chopelin im Casino

Hauptgänge im Restaurant ab etwa 25 Euro Adresse Casinogasse 1

Tel. 02151/411789

Internet www.chopelin.de

(lez)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: 15 Jahre "Chopelin im Casino" in Uerdingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.