| 00.00 Uhr

Krefeld
16-Jähriger muss nach Prügelorgie in die Psychiatrie

Krefeld. Ein Jugendlicher hat am Montag auf der Kornstraße im Westbezirk mehrere Personen und einen Polizeibeamten verletzt.

Nach Auskunft der Behörde schlug der 16-Jährige gegen 15 Uhr auf der Straße unvermittelt und grundlos auf eine Jugendliche ein. Anwohner, die den Täter abhalten wollten, wurden mit Schlägen und Tritten attackiert, bevor dieser flüchtete. Die Polizei stellte den 16-Jährigen in seiner Wohnung. Dort griff er einen Beamten an und schlug ihm mit der Faust sowie zwei Schlüsseln zwischen den Fingern ins Gesicht. Der Beamte erlitt leichte Verletzungen. Nach ärztlicher Prüfung wurde der Jugendliche in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

(jon)