| 00.00 Uhr

Krefeld
6200 Besucher beim "Ladies Day"

6200 Besucher beim "Ladies Day" in Krefeld
Über 40 Damen mit Kopfschmuck und zahlreiche "gut behütete" Kinder nahmen an der Verlosung beim Ascot-Renntag teil. FOTO: Mathis Wienand
Krefeld. Rund 6200 Besucher strömten am Samstag auf die Krefelder Galopprennbahn, um einen Hauch von Ascot zu erleben. Schnelle Pferde, schicke Hüte und spannende Wetten. Neu jedoch: Erstmalig begann ein Samstagrenntag um 15 Uhr. Die Besucher dankten es den Verantwortlichen mit regem Zuspruch.

Auf dem Freigelände bot sich ein buntes Bild mit viel Spiel und Spaß für die Kleinen. Die Damen kamen in den Genuss von eleganten und nostalgischen Hutpräsentationen. Erstmalig lud der Rennclub zu einem Vintagetreffen und lobte einen Vintagepreis bei der Hutprämierung aus. "Dieses Jahr ist der Wettergott auf unserer Seite. Wir freuen uns sehr, dass über 40 Damen und viele Kinder unsere Prämierung mit ihrer Teilnahme unterstützen", sagte Tania Cosman vom Krefelder Rennclub.

Den ersten Preis der Damenprämierung gewann Simone von Schwartzenberg aus Oberhausen, den zweiten Platz belegte Barbara Lorens-Loidl aus Köln und ihr folgte Ute Bohn aus Oberhausen. Die Erstplatzierte erhielt stilecht eine wunderschöne Hutkreation des Hutmachers Dadon. Insgesamt drei Sieger gab es bei der Prämierung der schönsten Kinderhüte: Charlotte Tolkter und Susanne Greiner aus Krefeld sowie Jonathan Ubrich aus Amt Zell. Die Jury konnte sich bei der Vergabe des Vintagepreises nicht entscheiden und machte gleich zwei Damen zu glücklichen Siegerinnen: Elisabeth Bröcking aus Erkrath und Gabriele Roth aus Dinslaken.

Der Krawattenmann des Tages, Konstantinos Stefanou aus Krefeld, wurde vom Rennbahnpräsidenten Jan Schreurs persönlich vorgestellt.

Bereits am Mittag waren 200 Damen auf Einladung des Rennclubs und dem Modeatelier Sandra Wenk auf die verglaste Logentribüne gekommen. Nach einem Empfang erlebten die Gäste eine Fashionshow der Extraklasse by Sandra Wenk.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

6200 Besucher beim "Ladies Day" in Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.