| 00.00 Uhr

Krefeld
951 machten beim Stadtradeln mit

Krefeld. Die Aktion Stadtradeln ist mit der Abschlussveranstaltung im Rathaus zu Ende gegangen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 951 Radler haben sich in 42 Teams beteiligt und legten insgesamt 186.632 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Dabei haben sie 26.502 Kilogramm Kohlendioxid eingespart. Zum Vergleich: 2015 wurden "nur" 177.876 Kilometer gefahren und 25.614 Kilogramm Kohlendioxid eingespart.

Im bundesweiten Ranking liegt Krefeld damit auf Platz 27 von 496 teilnehmenden Kommunen, NRW-weit ist es Platz zwölf (von 71 teilnehmenden Kommunen). Einer der Krefelder Organisatoren, Karl-Heinz Renner, bestätigte bei der Abschlussveranstaltung, dass das Stadtradeln auch 2017 wieder in Krefeld stattfinden wird, dann vom 25. Juni an.

In der Gesamtwertung gewann "MSM radelt" mit 29.030 Kilometern vor dem Offenen Team (17.979 Kilometer) und der Polizei (12.162 Kilometer). Die besten vier Einzelradler waren Ingrid Hartschen (Offenes Team Krefeld, allerdings zum Teil mit Pedelec unterwegs) mit 2085 Kilometern, Manfred Louven (Fischeln radelt) mit 1580 Kilometern, Guido Bahnen (Sparkasse Krefeld) mit 1440 Kilometern und Heinz Esch (Wilde Schwarze Krefeld) mit 1260 Kilometern. Als bester Kommunalpolitiker konnte sich Bürgermeisterin Gisela Klaer (Rote Strampler) mit 831 Kilometern durchsetzen, gefolgt von Jürgen Hengst (Rote Strampler, 689 Kilometer) und Walter Fasbender (Wilde Schwarze Krefeld, 540 Kilometer).

In der Wertung "Ämter/Verwaltung" setzte sich die Polizei mit 12.162 Kilometern durch. Es folgten die Stadtverwaltung mit 6322 Kilometern und das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt mit 4905 Kilometern.

Die Kategorie "Bürgerengagement/Ortsteile" gewann das Team "Fischeln radelt" mit 9660 Kilometern. Die "Königshofer-Genussradler" kamen mit 6018 Kilometern auf Platz zwei, "Hüls statt Krefeld" mit 5243 Kilometern auf Platz drei. Die Schulwertung gewann das MSM mit 29.030 Kilometern, gefolgt von der Marienschule (12.079 Kilometer) und dem Gymnasium am Stadtpark (7783 Kilometer).

Die Firmenwertung ging an die Sparkasse (8499 Kilometer) vor Vierspitz Naturkost (6518 Kilometer) und den Stadtwerken (4298 Kilometer). Das Team "ADFC und FahrRad! AktionsKReis" holte sich den Sieg in der Kategorie "Vereine/Verbände" mit 7928 Kilometern. Auf den Plätzen folgen der Evangelische Gemeindeverband (5568 Kilometer) und "Wilde Schwarze Krefeld" (5218 Kilometer). Als beste Neulinge konnten sich die Teams Sitel GmbH (1807 Kilometer), die Hochschule Niederrhein (1.406 Kilometer) und der Alpenverein Krefeld (1.372 Kilometer) beweisen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: 951 machten beim Stadtradeln mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.