| 00.00 Uhr

Krefeld
Ab Donnerstag fünf Tage Frühlingsfest in Hüls

Krefeld. Kirmestreiben, Königsvogelschießen, Trödelmarkt, Kaffeetafel und Radrennen versprechen tolle Festtage. Beim Nachbarschafts- und Firmenrennen gibt es eine Grillparty für 20 Personen zu gewinnen.

Am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 5. Mai, beginnt das fünftägige Frühlingsfest in Hüls - mit Kirmes an allen Tagen, Trödelmarkt am Feiertag, Radrennen am Samstag und auch wieder mit einem "Aktionstag" am Montag. Außerdem beteiligen sich die Hülser Schützen mit ihrem Königsvogelschießen am 5. Mai: Ab 15 Uhr ermitteln die historischen Schützenbruderschaften vor der Klaus-Lauterbach-Halle einen neuen Schützenkönig. Dazu wird die Tönisberger Straße zwischen Kempener und St.-Huberter-Landstraße gesperrt sein. Trotz der Vielzahl von Aktivitäten findet der samstägliche Wochenmarkt wie gewohnt statt.

Das Kirmestreiben beginnt am Donnerstag, 5. Mai, um 11 Uhr auf dem Platz vor der ehemaligen Feuerwache. Highlights sind ein Autoscooter und das Karussell Disneyland. Zeitgleich beginnt der Trödelmarkt in der Fußgängerzone. Dazu lockt das Pottbäcker-Frühstück auf den Konventplatz; die Hülser Kaffeetafel wird organisiert und durchgeführt von Ehrenamtlern aus KAB und Seniorenclub Im Konvent. Zum Abschluss der Kirmes am Montag, 9. Mai, bieten die Schausteller verbilligte Angebote als Aktionstag an.

Kleine und große Sportfreunde werden beim Breetlook-City-Radrennen am Samstag, 7. Mai, ab 15 Uhr (Start und Ziel auf der Krefelder Straße) bis in den Abend auf ihre Kosten kommen. Zu den Wettfahrten gehört auch das "Fette-Reifen"-Rennen für Kinder mit Rädern, deren Reifen mehr als 30 Millimeter breit sind. Es beginnt gegen 16.30 Uhr. Daran können alle Kinder der Jahrgänge 2007 und 2006 (eine Runde) sowie 2007 bis 2009 (zwei Runden) teilnehmen. Spaß steht auch beim Nachbarschafts- und Firmenrennen über zwei Runden ganz im Vordergrund. Es soll um 19.15 Uhr starten. Dazu sind Nachbarschaften, Vereine, Firmen, Schulklassen, Freundeskreise oder Einzelstarter gerne mit ihrem normalen Hollandrad oder Tandem gesehen. Rennräder und E-Bikes sind nicht erlaubt. Die Startgebühr von fünf Euro kommt in diesem Jahr dem "Bewegungspark Hüls" zugute. Eine dreiköpfige Jury bewertet die teilnehmenden Gruppen (ab zehn Teilnehmer). Originelle Trikots und Räder werden gerne gesehen. Es geht um den Gewinn einer Party für bis zu 20 Personen mit Getränken und Grillfleisch.

Anmeldungen zum Fette-Reifen- und zum Nachbarschaft- und Firmenrennen können bis eine halbe Stunde vor dem Rennen in der Nummernausgabe der HSV-Geschäftsstelle am Hülser Markt oder aber per E-Mail an info@ks-event.info abgegeben werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Ab Donnerstag fünf Tage Frühlingsfest in Hüls


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.