| 00.00 Uhr

Krefeld
Ab Januar sechs Monate Bauarbeiten auf der Marktstraße

Krefeld. Ab Januar werden sich die Autofahrer, die über die Marktstraße stadteinwärts fahren wollen, bis Juni auf Einschränkungen beziehungsweise Umleitungen einstellen müssen.

Die Stadt Krefeld, die Netzgesellschaft Niederrhein und die Stadtwerke (SWK) beginnen nämlich Anfang nächsten Monats - wenn es das Wetter zulässt - mit der Sanierung der Marktstraße. Zunächst werden Leitungen ersetzt; anschließend wird die Straßendecke erneuert. Gebaut wird von Januar bis Juni in drei Abschnitten: Begonnen werden die Straßenarbeiten mit dem ersten Abschnitt vom Frankenring bis zur Roßstraße; ab März soll es zwischen Roß- und Hubertusstraße weitergehen, und im Mai wird dann der letzte Abschnitt am Kaiser-Wilhelm-Museum vorbei bis zum Westwall unternommen.

Es sind jeweils halbseitige Straßensperrungen erforderlich. Deshalb wird der stadteinwärts fließende Verkehr jeweils umgeleitet. Stadtauswärts bleibt die Marktstraße über die gesamte Dauer der Bauzeit befahrbar. Die Zuwegungen für Häuser und Geschäfte werden über die Gehwege ermöglicht.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Ab Januar sechs Monate Bauarbeiten auf der Marktstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.