| 00.00 Uhr

Krefeld
Abschlusskonzerte des Projekts "Wir im Konzert"

Krefeld. Die Musikschule begeistert Grundschulkinder mit ihrer Aktion "Wir im Konzert" an das Erleben und Gestalten von Musik heran. Mit zwei Konzerten zum Thema "Cowboy Klaus und der Kaktuswald. Musikalische Ausgestaltung einer Kindergeschichte von Eva Muszynski und Karsten Teich" endet das Projekt von 2015 am Samstag, 30. Januar, vor geladenen Gästen. Die Schulklassen der Astrid-Lindgren-Schule und Luise-Leven-Schule mit Dennis Janson und einem Bläserquintett der Musikschule treten um 11 Uhr, die Schulklassen der Erich-Kästner-Schule und Mosaikschule mit Bastian Vogel und einem Bläserquintett der Musikschule um 16 Uhr auf.

Das Musikvermittlungsprojekt wird in den drei Schuljahren von 2013 bis 2016 angeboten. Insgesamt können 36 Grundschulklassen der Jahrgänge drei und vier an zwölf Konzertprojekten teilnehmen. Die Schulklassen bereiten unter Anleitung von Musikpädagogen in halbjährigen Konzertprojekten gemeinsame Konzerte vor und bringen sie zur Aufführung - unterstützt von professionellen Musikensembles.

(ped)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Abschlusskonzerte des Projekts "Wir im Konzert"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.