| 00.00 Uhr

Krefeld
Adolf-Luther-Stiftung mit neuem Vorstand

Krefeld. Die Adolf-Luther-Stiftung hat einen neuen Vorsitzenden gewählt: den Krefelder Rechtsanwalt Eberhard Stock. Der Vorstand traf sich im Atelier des Künstlers Adolf Luther, der dort vor 25 Jahren noch die erste Vorstandssitzung (im September 1990) der von ihm gegründeten Stiftung geleitet hat. In den 25 Jahren ihres Bestehens hat die Stiftung zahlreiche Ausstellungen mit Werk und Sammlung Adolf Luthers im In-und Ausland organisiert, wissenschaftliche Publikationen, unter anderem zum Kunstraum Krefeld, herausgegeben und durch die Vergabe eines Kunstpreises junge Künstler gefördert.

Adolf Luther hat an den Zero Ausstellungen im Guggenheim Museum New York und im Stedelijk Museum in Amsterdam mit repräsentativen Arbeiten teilgenommen. Durch die Präsenz seiner Arbeiten an diesen herausragenden Ausstellungen nicht zuletzt aber auch durch die gelungene Präsentation der großen Wandarbeit im Städelgarten des Städelmuseums Frankfurt ist er zu einem wichtigen Repräsentanten der international gefragen Lichtkunst der Zero-Bewegung geworden - mit dem Standort Krefeld.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Adolf-Luther-Stiftung mit neuem Vorstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.