| 00.00 Uhr

Krefeld
Agentur für Arbeit Krefeld: Neue Geschäftsführer im Doppelpack

Krefeld. Dirk Strangfeld ist seit dem 1. August neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Krefeld. Ihm zur Seite steht Axel Weidehoff.

Die beiden Neuen in der Geschäftsführung der Krefelder Agentur für Arbeit haben ihre Posten angetreten: Nach knapp fünf Jahren hat es den Wechsel an der Spitze gegeben. Dirk Strangfeld, bisher in leitender Funktion für den Bereich Arbeitsmarkt in der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit in Düsseldorf tätig, ist jetzt Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Krefeld. Strangfeld ist 43 Jahre alt und lebt in Duisburg. Gebürtig kommt er aus Dinslaken, die Region Niederrhein ist ihm also schon bekannt.

"Ich muss gestehen: Krefeld und der Kreis Viersen lagen bisher nicht auf meiner persönlichen Route", räumt Dirk Strangfeld, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Krefeld ein, "aber ich freue mich jetzt umso mehr, diese spannende Region mit Krefeld als einem starstarken und vitalen Industriestandort und dem Kreis Viersen mit der sehr vielseitigen Wirtschaftsstruktur in den Städten und Gemeinden kennenzulernen. Vor allem freue ich mich auf die vielen Kontakte und persönlichen Gespräche".

Zu seinen primären Zielsetzungen hat Strangfeld die Fortsetzung und gegebenenfalls Intensivierung der bisher schon gut funktionierenden Netzwerkarbeit aller Partner auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt in Krefeld und im Kreis Viersen ins Auge gefasst.

Ihm zur Seite steht ebenfalls seit dem 1. August Axel Weidehoff. Auch Weidehoff war zuletzt in der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen Düsseldorf tätig, als Experte zum Thema Ausbildungsmarkt.

"Der Ausbildungsmarkt liegt mir am Herzen, und das ist nicht nur meiner vorherigen Position geschuldet", beschreibt Axel Weidehoff, Geschäftsführer operativ, ein Thema, das er von Beginn an aktiv voranbringen möchte. "Eine Region braucht einen funktionierenden Ausbildungsmarkt, um den Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein".

Beide freuen sich auf ihre neuen Aufgaben in der Agentur für Arbeit Krefeld und die persönlichen Kontakte zu den Unternehmen in der Stadt.

(sti)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Agentur für Arbeit Krefeld: Neue Geschäftsführer im Doppelpack


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.