| 00.00 Uhr

Krefeld
Aktionstage zur Herzwochen und zu Brustkrebs

Krefeld. Am Samstag, den 11., und Sonntag, den 12. November, finden zwei Aktionstage im Helios Klinikum statt. Den Auftakt bildet am Samstag der Aktionstag anlässlich der Herzwoche, die die Deutsche Herzstiftung unter das Motto "Das schwache Herz - Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz" gestellt hat. Ab 10 Uhr gehen die Experten des Herzzentrums Niederrhein in 30-minütigen Vorträgen laienverständlich auf die Fragen ein, die ihnen von herzschwachen Patienten, Angehörigen und Interessierten regelmäßig zum "Feind auf leisen Sohlen" gestellt werden. Ein weiterer Vortrag informiert über die Möglichkeiten der Hightech-Medizin bei Verwendung eines Kunstherzens, ein Beitrag widmet sich den Herausforderungen, denen Angehörige eines Herzkranken im Alltag begegnen.

Der Sonntag steht als Brustkrebs-Mut-Mach-Tag ganz im Zeichen der bei Frauen am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankung. Mit diesem Aktionstag möchte das Team des Brustzentrums am Helios Klinikum Betroffenen und Angehörigen Einblick in den Stand der Brustkrebsmedizin geben, denn Brustkrebs ist heute gut therapierbar. Ab 10 Uhr informieren die Experten aus Brustzentrum und anderen Institutionen in 30-minütigen Vorträgen über wichtige Aspekte zum Thema.

Beide Veranstaltungen finden im Konferenzzentrum, Haus A, EG, des Helios Klinikum statt. Sie sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das gesamte Programm mit allen Vorträgen im Überblick finden Sie auf "http://www.helios-gesundheit.de/krefeld".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Aktionstage zur Herzwochen und zu Brustkrebs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.