| 00.00 Uhr

Krefeld
Altstars und Frischlinge auf der Kabarettbühne der Kufa

Krefeld. Die Reihe startet am 14. Februar. Kombitickets für vier Abende in der Kulturfabrik sind ab sofort erhältlich.

Im neuen Kabarettprogramm der Kulturfabrik geht es um die große Politik und die kleinen Katastrophen. Die Gäste werden ins Hotel Adlon und nach Finnland eingeladen. Bewährtes Personal und Nachwuchshoffnungen steigen in den Ring. Den Anfang macht am Sonntag, 14. Februar, ein Duo: Unser Land ist "fertig", behaupten Martin Maier-Bode und Jens Neutag in ihrem gleichnamigen Programm. Deshalb wollen sie dem Publikum erklären, wie die deutsche Demokratie eigentlich gedacht war - "also ohne Parteienproporz, Lobbyisten und Florian Silbereisen".

"Im Namen der Raute" lädt "Die Distel" (6. März) ins Adlon nach Berlin. Hier treffen sich Merkel und Obama. BND, CIA, NSA und Co. überschlagen sich mit den Vorbereitungen. Indizien weisen darauf hin, dass eine Entführung geplant ist. Und was dann passiert, soll das Publikum in der Kufa erleben.

Kabarett-Altmeister Henning Venske blickt in "Es war mir ein Vergnügen" auf seine lange Kabarett-Karriere zurück. Dass es dabei nicht ohne schallende Ohrfeigen für die Mächtigen im Lande abgeht, darf man erwarten. Sein Auftritt auf der Kufabühne ist am 10. April.

Einen Crashkursus in Sachen Sauna und Seen, Wodka und Elche will Bernd Gieseking am 22. Mai präsentieren. "Das ist so skurril wie alltäglich, so aberwitzig und schön, dass man vor Lachen heulen könnte. ,Finne Dich selbst' ist ein Kabarettabend als Roadtrip, verspricht sein Programm.

Kai Magnus Sting (26. Juni) durchlebt in seinem Soloabend "Immer ist was, weil sonst wär ja nix" am 26. Juni die großen und kleinen Katastrophen des Alltags. Nie geht alles glatt. Aber während man dem Kabarettisten von einem Desaster zur nächsten Misere folgt, freut das Publikum sich fast schon ein wenig über jedes neue Unheil, das ihn ereilt.

Das Kombiticket für die vier Abende kostet 87,50 Euro und ist in der Kulturfabrik erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Altstars und Frischlinge auf der Kabarettbühne der Kufa


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.