| 00.00 Uhr

Krefeld
Am Freitag, 18 Uhr, rollen 500 Inlineskater ins Badezentrum

Krefeld. Am Freitag startet die NRW-Inlinetour; eine Etappe ist das Badezentrum. Die Teilnahme ist jederzeit möglich.

Bis zu 500 Inlineskater werden am Freitag gegen 18 Uhr am und im Badezentrum in Bockum erwartet. Krefeld ist eine Etappe bei der diesjährigen NRW-Inlinetour. Am letzten Ferienwochenende startet die 7. Auflage dieses ganz besonderen Ausflugs. Die Skater rollen mit Polizeibegleitung und Musik vom Führungsfahrzeug drei Tage lang rund 230 Kilometer durch Nordrhein-Westfalen. Ausgangspunkt ist Düsseldorf. Schirmherr der Tour ist Ingo Wolf, Staatsminister a.D. und FDP-Landtagsabgeordneter. Die Tour startet am Freitag, 19. August, 11 Uhr, am Europaplatz an der Messe Düsseldorf. Danach rollen die Inlineskater rund 75 Kilometer durch Kaarst, über Willich und Tönisvorst nach Krefeld in das Badezentrum Bockum. Dort wird die Ankunft des Inlinertrosses um 18 Uhr erwartet. Krefelds Bürgermeisterin Gisela Klaer wird die Teilnehmer im Badezentrum begrüßen. Am Abend entspannen und dinieren die Inlineskater im Freibad des Badezentrums. Die Teilnehmer übernachten danach in Turnhallen und Hotels in Krefeld. Am Samstag 20. August startet das Feld um 9.30 Uhr ab Krefeld und wird 85 Kilometer über Rheinberg und Wesel nach Dorsten zu rollen.

Wer Lust hat, kann sich dem Tross anschließen. Die Straßen werden temporär durch die Polizei gesperrt, so dass das Teilnehmerfeld, angeführt vom Musikwagen der Skateschule NRW, ungestört rollen kann. Wer sich die Strapazen einer Drei- Tage-Tour nicht zutraut, kann auch nur einen Tag mitrollen. Shuttlebusse am Ende des Feldes nehmen jeden auf, der mal eine Pause braucht. Durchschnittlich alle 15 Kilometer gibt es einen kurzen Getränkestopp mit sauberem WC-Mobil. Eingeplant ist eine Mittagspause von zwei Stunden. Mit dabei ist ein Servicewagen, der defekte Skates schnell wieder instand setzt oder Leihskates stellt.

Am 17. August besteht abends noch die Möglichkeit zu einem Abstecher zur Rollnacht Düsseldorf - der größten Skatenight in NRW mit bis zu 5.000 Teilnehmern. Eine spontane Anmeldung ist vor Ort an den Startorten möglich. (Foto: Veigel)

Weitere Informationen unter www.nrw-inlinetour.de und www.rollnacht.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Am Freitag, 18 Uhr, rollen 500 Inlineskater ins Badezentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.