| 00.00 Uhr

Krefeld
Arbeitskreis gegen Leerstand vermittelt Vermietung

Krefeld. Zu den Arbeitskreisen, die der Uerdinger Kaufmannsbund Anfang des Jahres eingerichtet hat, gehört auch die Gruppe "Gegen den Leerstand" von Karl-Heinz Eiberg. Nach mehreren Anschreiben an die Hauseigentümer und Vermieter kann das Ehepaar Eiberg, das auch selbst tatkräftig mitgearbeitet hat, inzwischen sechs leerstehende Objekte in der Fußgängerzone aufweisen, die nun mit Dekorationen der Schaufenster verschönert werden konnten. In einem Fall gelang es den Eibergs sogar, nach zweijährigem Leerstand einen Mietabschluss zu vermitteln: Am morgigen Samstag. 5. November, eröffnet um 10 Uhr Jennifer Szczesny an der Niederstraße 83 ihre Boutique "Paradise". Neben aktueller Damenmode bietet die Einzelhandelskauffrau auch passende Accessoires und Deko-Stücke für Heim und Garten.

Wer sich für die Arbeit des Arbeitskreises "Gegen den Leerstand" interessiert, kann sich unter Telefon 02151-1543669 an Karl-Heinz Eiberg wenden.

(lez)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Arbeitskreis gegen Leerstand vermittelt Vermietung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.