| 00.00 Uhr

Krefeld
Ausgezeichnete "Stadtradler"

Krefeld: Ausgezeichnete "Stadtradler"
Zahlreiche Stadtradler wurden im Rathaus geehrt. FOTO: Stadt Krefeld
Krefeld. Bürgermeisterin Gisela Klaer bedankt sich bei den Teilnehmern im Rathaus.

Mit der Aktion "Stadtradeln" haben zahlreiche Krefelder im Sommer ein Signal für Gesundheit und Klimaschutz gesetzt. Die eifrigsten Radler wurden nun im Rahmen einer Feierstunde ausgezeichnet. Bürgermeisterin Gisela Klaer hat sich bei den Teilnehmern im Rathaus für ihr Engagement bedankt. In der dreiwöchigen Aktion wurden wieder die geradelten Kilometer "gesammelt" und in Kohlendioxid-Ersparnis umgerechnet. Insgesamt 277.754 Kilometer wurden von 54 Teams mit über tausend aktiven Radfahrern erradelt. Dabei konnten sie 39.441 Kilogramm Kohlendioxid einsparen. Das ist neuer Rekord für Krefeld. Das bisher beste Ergebnis wurde 2013 erzielt, damals kamen die Krefelder Radler allerdings auf rund 8.000 Kilogramm Kohlendioxid weniger. Im Vergleich zu 2016 stehen die diesjährigen Teilnehmer sogar noch besser da: sie konnten das damalige Ergebnis um über 90.000 Fahrradkilometer toppen - das sind mehr als zwei Weltumrundungen auf dem Äquator.

Unter den 620 teilnehmenden Kommunen liegt Krefeld damit in der Wertung "Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern" auf Platz 38 und fuhr buchstäblich ein Top-Ergebnis ein. Wenn man die gefahrenen Kilometer pro Teilnehmer betrachtet, steht die Seidenstadt allerdings eher im Mittelfeld - hier reichte es für Platz 148. Trotzdem trugen die Teilnehmer damit zu einem Deutschlandweit hervorragenden Ergebnis bei: Durch fast 42 Mio. geradelte Kilometern, wurden knapp 6 Mio. Kilogramm Kohlendioxid eingespart.

Neben der Aktivität auf dem Drahtesel, konnten die Teilnehmer zudem Straßenschäden melden. In Krefeld wurden 47 Meldungen getätigt. Diese Einträge werden nun ausgewertet, vor Ort begutachtet und in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel behoben.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Ausgezeichnete "Stadtradler"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.